museumangewandtekunst

Create

Führungen Create – Du gestaltest

Zu allen Ausstellungen bieten wir öffentliche Führungen sowie auf Anfrage private Führungen an, zusätzlich Kuratorenführungen und Führungen auf Englisch und Französisch. Unsere Führungen sind interaktiv angelegt, sie binden den Besucher und seinen Erfahrungshorizont aktiv ein.

Objekte angewandter Kunst sind unser kulturelles Gedächtnis, das sich je nach Betrachtung und Aneignung durch jeden Besucher anders realisiert. Jeder Besucher setzt ein Objekt in seinen ganz persönlichen Erfahrungs- und Bezugsrahmen. Wie sprechen die Dinge zu mir, was erzählen sie mir? Und welche Erinnerung lösen sie in mir aus?


Sie möchten eine private Führung oder Veranstaltung für Ihren Geburtstag, eine Firmenveranstaltung oder einen anderen Anlass buchen?

Mehr erfahren

Create-Führung-HappyShow1-Foto-AnjaJahn-MusAngeKuWeb

Für Kinder und Heranwachsende bieten wir neben unseren Ferienprogrammen, den GestalterKids und Kindergeburtstagen auch buchbare Formate für Gruppen an.

Angebote für Kitas und Schulen

Regelmäßige Termine der öffentlichen Führungen:

Führung für Erwachsene

Jeden Mittwoch, 18.30 Uhr
Jeden Sonntag, 15 Uhr

Preise

Die öffentlichen Führungen sind im regulären Museumseintritt
(12 Euro, ermäßigt 6 Euro) enthalten.

Bitte beachten Sie, dass die öffentlichen Führungen gerade am Wochenende sehr beliebt sind. Für eine ruhigere Führungssituation informieren wir Sie gern über die Möglichkeit privater Führungen.

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.


Aktuelle Führungstermine

Kalender

Auf den Spuren Michael Riedels führt Kuratorin Dr. Eva Linhart quer durch Frankfurt zu verschiedenen Wirkungsstätten des Künstlers. Treffpunkt und Start ist das Museum Angewandte Kunst und die Ausstellung Michael Riedel. Grafik als Ereignis. Von dort aus geht es zunächst ins Sigmund-Freud-Institut. Dort ist eine großformatige Arbeit Riedels zu sehen, für die er alle Wörter aus Freuds „Traumdeutung“ mittels Textverarbeitungssoftware alphabetisch sortieren, in beschichtete Platten einfräsen und bei der Einweihung von einem Sprachprogramm verlesen ließ. Im Anschluss führt der Weg ins MMK1 des Museum für Moderne Kunst Frankfurt, wo Michael Riedel aus Texten zur „Freitagsküche“ die Wandinstallation „fkk“ schuf.

Im Eintrittspreis des Museums inbegriffen. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de.

ACHTUNG: Auf vielfachen Wunsch haben wir die Führung gegenüber der ursprünglich angekündigten dreistündigen Tour auf zwei Stunden und drei Stationen gekürzt. Der angekündigte Besuch in Michael Riedels Studio wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Wir informieren Sie rechtzeitig.

Im Eintrittspreis inbegriffen. Ohne Anmeldung.
Bitte beachten Sie, dass einige Fotografien insbesondere auf Kinder und Jugendliche verstörend wirken oder ihr sittliches Empfinden verletzen könnten.
Zur Ausstellung RAY Fotografieprojekte Frankfurt/ Rhein Main: EXTREME. BODIES.

Im Eintrittspreis inbegriffen.
Bitte beachten Sie, dass einige Fotografien insbesondere auf Kinder und Jugendliche verstörend wirken oder ihr sittliches Empfinden verletzen könnten.
Zur Ausstellung

Im Eintrittspreis inbegriffen.
Bitte beachten Sie, dass einige Fotografien insbesondere auf Kinder und Jugendliche verstörend wirken oder ihr sittliches Empfinden verletzen könnten.
Zur Ausstellung

Gemeinsam führen die Kuratorinnen Dr. Katharina Weiler (Museum Angewandte Kunst) und Dr. Eva Atlan (Jüdisches Museum Frankfurt) durch Geraubt. Gesammelt. Getäuscht. Die Sammlung Pinkus/Ehrlich und das Museum Angewandte Kunst. Im Mittelpunkt steht der heutige Umgang mit Objekten aus einstmals jüdischem Besitz aus der Perspektive der beiden unterschiedlichen Museen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de.