museumangewandtekunst

Ausstellung

Kartografie der Träume Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu

3. Juni – 15. Oktober 2017

Sein Zeichenstil ist unverkennbar: die schwarze, klare Linie, die er unendlich zu fächern und zu konstruieren versteht, das kunstvolle Spiel der Schatten in den Grenzbereichen zwischen Realität und Imagination. Der Franzose Marc-Antoine Mathieu gilt als einer der innovativsten Comic-Schöpfer der Gegenwart.

Seit 30 Jahren veröffentlicht er Alben, mit denen er die Regeln und Codes des Genres bricht und ändert. Mit präzisen Zeichnungen und tiefgründigem Sprachwitz bieten sie den Leserinnen und Lesern ungewohnte Perspektiven an und lenken den Blick auf die Rätselhaftigkeit der Dinge.

Die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu führt in das Werk dieses außergewöhnlichen Erzählers ein und erweitert die Leseerfahrung der Irritation, des Labyrinthischen und Surrealen in den (Museums-)Raum hinein. Vom 3. Juni bis zum 15. Oktober 2017 baut die Architektur von Kartografie der Träume den Besucherinnen und Besuchern eine Brücke zu Mathieus Comic-Kosmos. Mit raumgreifenden Installationen und Adaptionen von Motiven des Durch- und Übergangs schließt sie an die verschachtelten Erzählstrukturen an und schafft einen sinnlichen Erfahrungsraum, der die erzählerische Qualität und Imaginationskraft von Mathieus Comic-Werk intensiv erlebbar macht.

Eine Auswahl von mehr als 50 Originalzeichnungen bildet einen Querschnitt aus den Alben, die Mathieu als Zeichner, Texter und Szenarist seit Beginn der 1990er Jahre gestaltet hat. Daneben präsentiert die Ausstellung unveröffentlichte Sequenzen aus seiner aktuellen Produktion sowie Bronzeplastiken und Animationsfilme, die alternative Zugänge zum Werk des Autors ermöglichen und seine erzählerische Palette vertiefen.

Kurator: David Beikirch



„Mit ungeheurer Präzision schildert Mathieu das physikalisch Unmögliche. Und zieht die Besucher dieser so irritierenden Schau sogartig in ihren Bann.“

(5.6.17, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

„In diesem Sinne ist das Werk des Franzosen große Kunst. Es ändert den Blick auf die Welt und macht das Leben interessanter.“

(26.5.17, Rolling Stone Magazin)

„Die Ausstellung fordert Sehgewohnheiten heraus und ist fantastisch anspruchsvoll.“

(6.6.17, Journal Frankfurt)


Programm zur Ausstellung

Kalender

Mit wenigen Worten erzählt Marc-Antoine Mathieu in seinen Comics die sonderbaren Abenteuer seines träumenden Helden Julius Corentin Aquefacques. In dessen Welt haben die Menschen immer wieder mit Hindernissen und Platzproblemen zu kämpfen. Damit es uns nicht genauso ergeht, besuchen wir zuerst die Ausstellung Kartografie der Träume und suchen dann nach Lösungen, um auf kleinstem Raum fantastische Wohnwelten entstehen zu lassen. In einem Schuhkarton setzen wir unsere Ideen mit Papier, Gips, Draht, Stoff und Kleber um.

Zur Ausstellung: Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu

Von 8-12 Jahren.

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237. Der Preis pro zweitägigem Workshop beträgt 44 Euro für ein Kind.

Mit wenigen Worten erzählt Marc-Antoine Mathieu in seinen Comics die sonderbaren Abenteuer seines träumenden Helden Julius Corentin Aquefacques. In dessen Welt haben die Menschen immer wieder mit Hindernissen und Platzproblemen zu kämpfen. Damit es uns nicht genauso ergeht, besuchen wir zuerst die Ausstellung Kartografie der Träume und suchen dann nach Lösungen, um auf kleinstem Raum fantastische Wohnwelten entstehen zu lassen. In einem Schuhkarton setzen wir unsere Ideen mit Papier, Gips, Draht, Stoff und Kleber um.

Zur Ausstellung: Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu

Von 8-12 Jahren.

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237. Der Preis pro zweitägigem Workshop beträgt 44 Euro für ein Kind.

Beim Erfinden von Geschichten ist alles möglich und erlaubt – das sieht man auch an Marc-Antoine Mathieus ideenreichen Comics, die wir heute gemeinsam unter die Lupe nehmen. Was macht der Mann mit Hut und Mantel, träumt er oder ist er wach? Pfeile in allen möglichen Formen und Größen erscheinen und weisen ihm den Weg. Weißt Du, wo er am Ende landen wird? Wir lassen der Fantasie freien Lauf und erfinden beim Zeichnen unser eigenes Comicende.

Zur Ausstellung: Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu

Von 5 bis 10 Jahren.

Ohne Anmeldung. 5 Euro Workshopgebühr.

Mehr zu GestalterKids


In Koproduktion mit


Mit freundlicher Unterstützung von


Hotelpartner

In Kooperation mit unserem Hotelpartner Fleming’s Hotels & Restaurants bieten wir Ihnen zur Ausstellung ein Package aus Hotelaufenthalt und Museumsbesuch an.

Weitere Informationen finden Sie hier.