Kalender

Programm ab September

01. September - 31. Oktober 2016

In den Filmen der Ausstellung The Happy Show hüpfen Buchstaben und Tiere fröhlich auf und ab und bringen uns zum Lachen.
Mit Hilfe einer einfachen Animations-App setzen wir unsere Namen und Zeichnungen in Bewegung. Es entsteht ein fertiger Trickfilm, der uns und andere happy macht.

Ohne Anmeldung.

3 Euro Workshopgebühr zzgl. 4,50 Euro ermäßigter Museumseintritt.

Mehr zu GestalterKids – Workshops für Kinder von 5-10 Jahren

Moderation: Ina Hartwig, Lesung: Birgitta Assheuer

Ort: Historische Villa Metzler, Schaumainkai 15, 60594 Frankfurt

Eintritt: 7 Euro, erm. 5 Euro, Studenten 3 Euro

Informationen und Kartenreservierung: Kulturamt Frankfurt am Main, Markus Huber, Tel.: 069 212 36 439

Mit Prof. Dr. Klaus Günther (Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Normative Orders“)

Zur Ausstellung: Unter Waffen. Fire & Forget 2

Ohne Anmeldung. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.
(Eintritt in die Ausstellungen im Preis nicht enthalten.)

Aufgrund von Krankheit muss die öffentliche Führung heute leider ausfallen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit Univ. Prof. Dr. Miloš Vec (Professur für europäische Rechts- und Verfassungsgeschichte, Universität Wien, Exzellenzcluster „Normative Orders“), Prof. Dr. Ingeborg Harms (Professorin für Modetheorie und Kulturwissenschaften an der Universität der Künste Berlin) und Dr. Mahret Kupka (Kuratorin für Mode, Körper und Performatives am Museum Angewandte Kunst)

Zur Ausstellung: Unter Waffen. Fire & Forget 2

Ohne Anmeldung. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.
(Eintritt in die Ausstellungen im Preis nicht enthalten.)

Kinder binden und gestalten heute ein Freundschaftsbuch, in dem sich allerhand Erinnerungen, lustige Bilder, Fotos, Gedichte und Glückwünsche von den besten Freundinnen und Freunden sammeln lassen.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show.

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.
Anmeldung erforderlich unter 069-21273237 oder
create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de.

Kostenlos für die ganze Familie.

Kinder binden und gestalten heute ein Freundschaftsbuch, in dem sich allerhand Erinnerungen, lustige Bilder, Fotos, Gedichte und Glückwünsche von den besten Freundinnen und Freunden sammeln lassen.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show.

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.
Anmeldung erforderlich unter 069-21273237 oder
create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de.

Kostenlos für die ganze Familie.

Am letzten Tag der Ausstellung “The Happy Show” bleibt das Museum bis 22 Uhr geöffnet.

Führung durch das neue Urban Gardening Projekt auf der Tiefterrasse des Museum Angewandte Kunst und Impulsvortrag mit Koch und Permakulturexperte Ronny Bolz. Anschließend Suppe und Gespräch in der Werkstatt des Museums.

Im Rahmen der Klimagourmet-Woche 2016

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237

10 EUR Teilnahmegebühr.
Eintritt in die Ausstellungen nicht inbegriffen.

Entlang der Ausstellung Thinking Tools entdecken wir, wie wichtig der Stift in unserem Alltag ist und was man alles mit ihm machen kann. Warum gibt es unterschiedliche Stifte? Warum ist der eine zum Schreiben, der andere zum Zeichnen? Oder ist das egal? Wir tauschen Stifte und Füller gegen Strohhalme, Federn und allerhand selbstgemachtes Schreibwerkzeug aus, um mit Schrift zu experimentieren und ein Plakat oder Namensschild für das eigene Kinderzimmer zu gestalten.

Ohne Anmeldung.

3 Euro Workshopgebühr zzgl. 4,50 Euro ermäßigter Museumseintritt.

Mehr zu GestalterKids – Workshops für Kinder von 5-10 Jahren

Aufgrund einer Veranstaltung im Foyer wurde die öffentliche Führung an diesem Tag auf 18 Uhr vorverlegt.

Im Eintrittspreis inbegriffen.

Mehr zu Thinking Tools. Design als Prozess: Wie Schreibgeräte entstehen

Mit Prof. Dr. Angela Keppler (Professorin für Medien- und Kommunikationswissenschaft Universität Mannheim, Exzellenzcluster „Normative Orders“) und Prof. Dr. Martin Seel (Professor für Philosophie der Goethe-Universität, Exzellenzcluster „Normative Orders“)

Zur Ausstellung: Unter Waffen. Fire & Forget 2

Ohne Anmeldung. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.
(Eintritt in die Ausstellungen im Preis nicht enthalten.)

Öffentliche Führung mit Juniorkuratorin Juliane Duft.

Im Eintrittspreis inbegriffen.

Mehr zu Unter Waffen. Fire & Forget 2

Mit Diez Eichler, Dozent an Dr. Hoch’s Konservatorium.

Anmeldung nach Möglichkeit: info@kgv-frankfurt.de.
Weitere Informationen unter: kgv-frankfurt.de

Mit Prof. Dr. Florian Coulmas IN-EAST Institut für Ostasienwissenschaften, Universität Duisburg-Essen.

Zur Ausstellung:YOKOHAMA 1868-1912. Als die Bilder leuchten lernten

Ohne Anmeldung. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.
(Eintritt in die Ausstellungen im Preis nicht enthalten.)

Eine Veranstaltung des Kunstgewerbevereins in Kooperation mit Dr. Hoch’s Konservatorium und mit freundlicher Unterstützung der Dr. Hans Feith und Dr. Elisabeth Feith-Stiftung.

Eintritt 15 Euro, ermäßigt 8 Euro
(Eintritt in die Ausstellungen im Preis nicht enthalten).
Reservierung im Vorverkauf per Überweisung auf das Veranstaltungskonto des Kunstgewerbevereins

Weitere Informationen unter: kgv-frankfurt.de