Kalender

Programm ab August

01. August - 30. September 2016

Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios beschäftigen wir uns mit dem Thema „Glück“. Was macht mich glücklich? Und was nicht? Wie kann ich Gefühle ausdrücken und vermitteln? Welche Situationen aus meinem Alltag, welche Bilder und Geschichten, die mich glücklich machen, lassen sich in Theaterszenen umsetzen? Gemeinsam entwickeln wir Szenarien, Figuren und Handlungen.

Eine Kooperation mit dem Schultheater-Studio Frankfurt.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios beschäftigen wir uns mit dem Thema „Glück“. Was macht mich glücklich? Und was nicht? Wie kann ich Gefühle ausdrücken und vermitteln? Welche Situationen aus meinem Alltag, welche Bilder und Geschichten, die mich glücklich machen, lassen sich in Theaterszenen umsetzen? Gemeinsam entwickeln wir Szenarien, Figuren und Handlungen.

Eine Kooperation mit dem Schultheater-Studio Frankfurt.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Führung durch die Ausstellung, mit einem besonderen Blick auf Ernst May.

Anmeldung erbeten unter info@kgv-frankfurt.de, Gäste sind herzlich willkommen.

Eintritt für Mitglieder des Kunstgewerbevereins und der ernst-may-gesellschaft frei. Teilnahme für Gäste im Museumseintritt inbegriffen.

Mehr zu Alles neu! 100 Jahre Neue Typografie und Neue Grafik in Frankfurt am Main.

Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios beschäftigen wir uns mit dem Thema „Glück“. Was macht mich glücklich? Und was nicht? Wie kann ich Gefühle ausdrücken und vermitteln? Welche Situationen aus meinem Alltag, welche Bilder und Geschichten, die mich glücklich machen, lassen sich in Theaterszenen umsetzen? Gemeinsam entwickeln wir Szenarien, Figuren und Handlungen.

Eine Kooperation mit dem Schultheater-Studio Frankfurt.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wie sieht mein Traumzimmer aus? Hat es kreisrunde Fenster, ein Schwimmbecken oder eine Rutsche, die in den Erdbeergarten führt? Wir werden zu Innenarchitekten unserer Traumzimmer und bauen diese in Pappkartons hinein.

Ohne Anmeldung.

3 Euro Workshopgebühr zzgl. 4,50 Euro ermäßigter Museumseintritt.

Mehr zu GestalterKids – Workshops für Kinder von 5-10 Jahren

Wir teilen unser Glück und erleben, wie glücklich es macht, wenn Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam eine künstlerische Sprache entwickeln. Mit zwei erfahrenen Prozessbegleitern und Künstlern aus den Bereichen Bodypercussion und Rap verwandeln wir Gefühle und Gedanken zum Thema Glück in Texte und Songs. Eine Behinderung soll dabei keine Rolle spielen, allerdings sollten alle Beteiligten an einem inklusiven Prozess, an gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Unterstützung interessiert sein.

Eine Kooperation mit KULTinklusive.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wir teilen unser Glück und erleben, wie glücklich es macht, wenn Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam eine künstlerische Sprache entwickeln. Mit zwei erfahrenen Prozessbegleitern und Künstlern aus den Bereichen Bodypercussion und Rap verwandeln wir Gefühle und Gedanken zum Thema Glück in Texte und Songs. Eine Behinderung soll dabei keine Rolle spielen, allerdings sollten alle Beteiligten an einem inklusiven Prozess, an gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Unterstützung interessiert sein.

Eine Kooperation mit KULTinklusive.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wir teilen unser Glück und erleben, wie glücklich es macht, wenn Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam eine künstlerische Sprache entwickeln. Mit zwei erfahrenen Prozessbegleitern und Künstlern aus den Bereichen Bodypercussion und Rap verwandeln wir Gefühle und Gedanken zum Thema Glück in Texte und Songs. Eine Behinderung soll dabei keine Rolle spielen, allerdings sollten alle Beteiligten an einem inklusiven Prozess, an gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Unterstützung interessiert sein.

Eine Kooperation mit KULTinklusive.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wir teilen unser Glück und erleben, wie glücklich es macht, wenn Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam eine künstlerische Sprache entwickeln. Mit zwei erfahrenen Prozessbegleitern und Künstlern aus den Bereichen Bodypercussion und Rap verwandeln wir Gefühle und Gedanken zum Thema Glück in Texte und Songs. Eine Behinderung soll dabei keine Rolle spielen, allerdings sollten alle Beteiligten an einem inklusiven Prozess, an gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Unterstützung interessiert sein.

Eine Kooperation mit KULTinklusive.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wir gehen in der Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show auf die Suche danach, was uns und andere glücklich macht, und suchen nach Bildern, Wörtern oder Symbolen, die wir mit Glück verbinden. Diese bringen wir mit Hilfe von unterschiedlichen Drucktechniken in Wort oder Bild auf Papier. Daraus entstehen ein Happy Memory und unser eigenes Happy Diary.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Stefan Sagmeister beschriftet außergewöhnliche Untergründe mit Sprüchen, die uns über das Glück nachdenken lassen. Wir machen es ihm nach und peppen ausrangierte Kleidung und Lieblingsstücke mit einer ordentlichen Portion Glück auf. Botschaften und Glückswörter oder -symbole werden als Schablonen entworfen und anschließend auf Jacken, Shirts oder Kappen aufgesprüht.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Stefan Sagmeister beschriftet außergewöhnliche Untergründe mit Sprüchen, die uns über das Glück nachdenken lassen. Wir machen es ihm nach und peppen ausrangierte Kleidung und Lieblingsstücke mit einer ordentlichen Portion Glück auf. Botschaften und Glückswörter oder -symbole werden als Schablonen entworfen und anschließend auf Jacken, Shirts oder Kappen aufgesprüht.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Im Eintrittspreis inbegriffen.

Mehr zu Stefan Sagmeister. The Happy Show

Wie sieht ein Zimmer aus, in dem du dich wohlfühlst? Ein Zimmer, das vielleicht ein Baustein auf deiner Suche nach einem glücklichen Leben ist? Hat es vielleicht runde Fenster? Bunt gemusterte Tapeten, einen flauschigen Teppich und einen riesigen Swimmingpool? Der Fantasie der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt, denn wir bauen ein fantastisches Traumzimmer – im Miniaturformat.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wie sieht ein Zimmer aus, in dem du dich wohlfühlst? Ein Zimmer, das vielleicht ein Baustein auf deiner Suche nach einem glücklichen Leben ist? Hat es vielleicht runde Fenster? Bunt gemusterte Tapeten, einen flauschigen Teppich und einen riesigen Swimmingpool? Der Fantasie der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt, denn wir bauen ein fantastisches Traumzimmer – im Miniaturformat.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Egal, ob du an den beiden Tagen vorher schon dein eigenes Traumzimmer im Schuhkarton eingerichtet hast oder nicht: In diesem Workshop kannst du Puppengeschirr töpfern, das in die Miniaturwelt deines Spielzimmers passt. So entstehen Teller, Becher oder Müslischüsseln. Die kleinen Kunstwerke können im Anschluss noch bemalt, geritzt oder gestempelt und so ganz individuell von dir gestaltet werden. Wer mag, kann auch seinen individuellen Glücksbringer töpfern.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Egal, ob du an den beiden Tagen vorher schon dein eigenes Traumzimmer im Schuhkarton eingerichtet hast oder nicht: In diesem Workshop kannst du Puppengeschirr töpfern, das in die Miniaturwelt deines Spielzimmers passt. So entstehen Teller, Becher oder Müslischüsseln. Die kleinen Kunstwerke können im Anschluss noch bemalt, geritzt oder gestempelt und so ganz individuell von dir gestaltet werden. Wer mag, kann auch seinen individuellen Glücksbringer töpfern.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Das Museumsuferfest beginnt um 12 Uhr im Innenhof,
ab 15 Uhr können Sie mit dem MUF-Button die Ausstellungen des Museums besuchen.

12 – 22 Uhr
Happy Food aus aller Welt

12 – 22 Uhr
Glücksmomente: Fotobulli-Aktion und Gewinnspiel aus Flandern, dem Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse 2016

15 – 17 Uhr
Glücksschmiede im Museumshof: Masken selber machen

17.30 – 18.30 Uhr
Happy Hour – Koreanische Cocktailstunde

18.30 – 22 Uhr
Happy Sounds im Museumshof

18.30 Uhr
Breakdance zu K-Pop

19.00 Uhr
Koreanische Musik –Klavier und Haegeum, das traditionelle Musikinstrument

19.30 Uhr
Korean Jazz Meeting – Park Juwon

Ab 20.30 Uhr
Jazz Liveband

Mehr erfahren

Bereits ab 10 Uhr können Sie mit dem MUF-Button die Ausstellungen des Museums besuchen.

12 – 22 Uhr
Happy Food aus aller Welt

12 – 22 Uhr
Glücksmomente: Fotobulli-Aktion und Gewinnspiel aus Flandern, dem Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse 2016

12, 15, 18 Uhr
Exklusives Biertasting belgischer Bierspezialitäten (nur samstags)

15 – 17 Uhr
Glücksschmiede im Museumshof: Masken selber machen

17.30 – 18.30 Uhr
Happy Hour – Koreanische Cocktailstunde

18.30 – 22 Uhr
Happy Sounds im Museumshof

18.30 Uhr
Breakdance zu K-Pop

19.00 Uhr
Koreanische Musik –Klavier und Haegeum, das traditionelle Musikinstrument

19.30 Uhr
Samstag: NYC Jazz Quartett

Ab 20.30 Uhr
Open Air DJ Act mit Looky Looky

Mehr erfahren

Bereits ab 10 Uhr können Sie mit dem MUF-Button die Ausstellungen des Museums besuchen.

12 – 22 Uhr
Happy Food aus aller Welt

12 – 22 Uhr
Glücksmomente: Fotobulli-Aktion und Gewinnspiel aus Flandern, dem Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse 2016

15 – 17 Uhr
Glücksschmiede im Museumshof: Masken selber machen

17.30 – 18.30 Uhr
Happy Hour – Koreanische Cocktailstunde

18.30 – 22 Uhr
Happy Sounds im Museumshof

18.30 Uhr
Breakdance zu K-Pop

19.00 Uhr
Koreanische Musik –Klavier und Haegeum, das traditionelle Musikinstrument

19.30 Uhr
NYC Jazz Quartett

Ab 20.30 Uhr
Jazz Liveband

Mehr erfahren

Moderation: Uwe Wittstock

Ort: Historische Villa Metzler, Schaumainkai 15, 60594 Frankfurt

Eintritt: 7 Euro, erm. 5 Euro, Studenten 3 Euro

Informationen und Kartenreservierung: Kulturamt Frankfurt am Main, Markus Huber, Tel.: 069 212 36 439

In den Filmen der Ausstellung The Happy Show hüpfen Buchstaben und Tiere fröhlich auf und ab und bringen uns zum Lachen.
Mit Hilfe einer einfachen Animations-App setzen wir unsere Namen und Zeichnungen in Bewegung. Es entsteht ein fertiger Trickfilm, der uns und andere happy macht.

Ohne Anmeldung.

3 Euro Workshopgebühr zzgl. 4,50 Euro ermäßigter Museumseintritt.

Mehr zu GestalterKids – Workshops für Kinder von 5-10 Jahren

Moderation: Ina Hartwig, Lesung: Birgitta Assheuer

Ort: Historische Villa Metzler, Schaumainkai 15, 60594 Frankfurt

Eintritt: 7 Euro, erm. 5 Euro, Studenten 3 Euro

Informationen und Kartenreservierung: Kulturamt Frankfurt am Main, Markus Huber, Tel.: 069 212 36 439

Öffentliche Führung mit dem Kurator Dr. Daniel Tyradellis.

Im Eintrittspreis inbegriffen.

Mehr zu Unter Waffen. Fire & Forget 2

Mit Prof. Dr. Klaus Günther (Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht der Goethe-Universität, Co-Sprecher des Exzellenzclusters „Normative Orders“)

Zur Ausstellung: Unter Waffen. Fire & Forget 2

Ohne Anmeldung. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.
(Eintritt in die Ausstellungen im Preis nicht enthalten.)

Mit Univ. Prof. Dr. Miloš Vec (Professur für europäische Rechts- und Verfassungsgeschichte, Universität Wien, Exzellenzcluster „Normative Orders“), Prof. Dr. Ingeborg Harms (Professorin für Modetheorie und Kulturwissenschaften an der Universität der Künste Berlin) und Dr. Mahret Kupka (Kuratorin für Mode, Körper und Performatives am Museum Angewandte Kunst)

Zur Ausstellung: Unter Waffen. Fire & Forget 2

Ohne Anmeldung. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.
(Eintritt in die Ausstellungen im Preis nicht enthalten.)

Kinder binden und gestalten heute ein Freundschaftsbuch, in dem sich allerhand Erinnerungen, lustige Bilder, Fotos, Gedichte und Glückwünsche von den besten Freundinnen und Freunden sammeln lassen.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show.

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.
Anmeldung erforderlich unter 069-21273237 oder
create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de.

Kostenlos für die ganze Familie.

Kinder binden und gestalten heute ein Freundschaftsbuch, in dem sich allerhand Erinnerungen, lustige Bilder, Fotos, Gedichte und Glückwünsche von den besten Freundinnen und Freunden sammeln lassen.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show.

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.
Anmeldung erforderlich unter 069-21273237 oder
create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de.

Kostenlos für die ganze Familie.

Führung durch das neue Urban Gardening Projekt auf der Tiefterrasse des Museum Angewandte Kunst und Impulsvortrag mit Koch- und Permakulturexperte Ronny Bolz. Anschließend Suppe und Gespräch in der Werkstatt des Museums.

Im Rahmen der Klimagourmet-Woche 2016

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237

10 EUR Teilnahmegebühr.
Eintritt in die Ausstellungen nicht inbegriffen.