Kalender

Programm ab Juli

01. Juli - 31. August 2016

Schülerinnen und Schüler der integrierten Gesamtschule IGS Nordend präsentieren vom 1. bis 10. Juli 2016 ihre Arbeiten aus dem Modellunterrichtsfach „Angewandte Kunst in der Schule“ im Museum Angewandte Kunst.

Ein Projekt der Abteilung Create des Museum Angewandte Kunst unter der Leitung des Designers und Lehrbeauftragten Knut Völzke, begleitet von Marina Heibel, Lehrerin an der IGS Nordend.

Gefördert vom Projekt »kunstvoll« des Kulturfonds Frankfurt Rhein Main.

Mehr erfahren

Mit Essen spielt man nicht! Aber kann man damit schreiben? Der Grafikdesigner Stefan Sagmeister formt in der Ausstellung The Happy Show viele bunte Buchstaben aus Wackelpudding und Reis oder setzt sie aus Zuckerwürfeln zusammen.

Heute gestalten wir mit ungewöhnlichen Zutaten Worte und fotografieren sie. Als Postkarte ausgedruckt können wir die Fotos als persönliche Glücksbotschaft mitnehmen oder versenden.

Ohne Anmeldung.

3 Euro Workshopgebühr zzgl. 4,50 Euro ermäßigter Museumseintritt.

Mehr zu GestalterKids – Workshops für Kinder von 5-10 Jahren

Mehr zu Stefan Sagmeister. The Happy Show

Mit Prof. Dr. Alessandro Nova, Direktor des Kunsthistorischen Institutes in Florenz (Max-Planck-Institut).

Anmeldungen bis 1. Juli erbeten unter info@kgv-frankfurt.de.

Eintritt frei.

19 Hochschulen haben sich am “Wettbewerb für junge Gestalter” beteiligt, den die Buchmesse mit der Stadt Frankfurt jährlich auslobt, um den jeweiligen Ehrengast originell willkommen zu heißen.

Die zehn besten Entwürfe des Wettbewerbs werden vom 9. bis 15. Juli 2016 im Museumsfoyer präsentiert.

Zur Eröffnung bieten die beiden Jurymitglieder Simone Bühler (Frankfurter Buchmesse) und Martin Hegel (Museum Angewandte Kunst) einen Rundgang an.

Mehr erfahren

Im Rahmen des Wettbewerbs „FRANKFUR™AIN“ entwickelten zahlreiche Frankfurter Designbüros ein Schrift-Bild-Zeichen für die Stadt, das die sympathische Seite von Frankfurt symbolisiert, ihren Charakter und ihre Besonderheit auf den Punkt bringt.

Die fünf besten Entwürfe werden ab 19.30 Uhr von Oberbürgermeister Peter Feldmann in der Historischen Villa Metzler bekanntgegeben und mit einem Preisgeld von insgesamt 2.500 Euro prämiert.

Ab 20 Uhr spielt der Frankfurter Musiker und DJ Shantel auf.

Der Eintritt zu Vernissage, Preisverleihung und Party ist frei.

Alle eingereichten Entwürfe werden vom 13. Juli bis zum 14. August 2016 im Museum Angewandte Kunst gezeigt.

DailyRewind. 365 Tage Secondhandmode
Ein Ausstellungsprojekt von Studierenden des Moduls Ausstellungskonzeption im Fortbildungsprogramm Buch und Medienpraxis an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Eröffnung mit Kleidertauschparty!

Einlass ab 17.30 Uhr.

Veranstaltungsort: Foyer.

Mehr erfahren

Mit dem Hessischen Gestaltungspreis werden hervorragende Arbeiten von hessischen Handwerkern ausgezeichnet.

Die Ausstellung der Sieger- und Katalogobjekte findet vom 15. bis 17. Juli 2016 in den Räumen der Historischen Villa Metzler, Schaumainkai 17 in Frankfurt am Main statt.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Mit dem Hessischen Gestaltungspreis werden hervorragende Arbeiten von hessischen Handwerkern ausgezeichnet.

Die Ausstellung der Sieger- und Katalogobjekte findet vom 15. bis 17. Juli 2016 in den Räumen der Historischen Villa Metzler, Schaumainkai 17 in Frankfurt am Main statt.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Mit dem Hessischen Gestaltungspreis werden hervorragende Arbeiten von hessischen Handwerkern ausgezeichnet.

Die Ausstellung der Sieger- und Katalogobjekte findet vom 15. bis 17. Juli 2016 in den Räumen der Historischen Villa Metzler, Schaumainkai 17 in Frankfurt am Main statt.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Mach die Ausstellung ZeitRaum zum Bühnenbild deiner eigenen Inszenierung! Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios entwickeln wir verschiedene Szenen und fügen diese zu einem Theaterstück zusammen, das wir am Ende der Woche in der Ausstellung vor Publikum aufführen.

Zur Ausstellung ZeitRaum nach Here von Richard McGuire

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

70 EUR zzgl. 4,50 EUR Eintritt pro Kind/ 4 Tage.

Mach die Ausstellung ZeitRaum zum Bühnenbild deiner eigenen Inszenierung! Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios entwickeln wir verschiedene Szenen und fügen diese zu einem Theaterstück zusammen, das wir am Ende der Woche in der Ausstellung vor Publikum aufführen.

Zur Ausstellung ZeitRaum nach Here von Richard McGuire

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

70 EUR zzgl. 4,50 EUR Eintritt pro Kind/ 4 Tage.

Mach die Ausstellung ZeitRaum zum Bühnenbild deiner eigenen Inszenierung! Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios entwickeln wir verschiedene Szenen und fügen diese zu einem Theaterstück zusammen, das wir am Ende der Woche in der Ausstellung vor Publikum aufführen.

Zur Ausstellung ZeitRaum nach Here von Richard McGuire

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

70 EUR zzgl. 4,50 EUR Eintritt pro Kind/ 4 Tage.

Mach die Ausstellung ZeitRaum zum Bühnenbild deiner eigenen Inszenierung! Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios entwickeln wir verschiedene Szenen und fügen diese zu einem Theaterstück zusammen, das wir am Ende der Woche in der Ausstellung vor Publikum aufführen.

Zur Ausstellung ZeitRaum nach Here von Richard McGuire

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

70 EUR zzgl. 4,50 EUR Eintritt pro Kind/ 4 Tage.

Wir entwickeln unsere eigene Glücksbotschaft. Auf Stifte kann dabei verzichtet werden – wir formen unsere Buchstaben aus Materialien, die wir in der Museumswerkstatt oder im Museumsgarten finden.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

40 EUR zzgl. 4,50 EUR Eintritt pro Kind/ 2 Tage

Wir entwickeln unsere eigene Glücksbotschaft. Auf Stifte kann dabei verzichtet werden – wir formen unsere Buchstaben aus Materialien, die wir in der Museumswerkstatt oder im Museumsgarten finden.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

40 EUR zzgl. 4,50 EUR Eintritt pro Kind/ 2 Tage

Inspiriert von den zum Teil verblüffenden Ideen Stefan Sagmeisters entwickeln wir unsere eigenen Geschichten und Glücksbotschaften und setzen diese im Trickfilm um.

Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

40 EUR zzgl. 4,50 EUR Eintritt pro Kind/ 2 Tage

Inspiriert von den zum Teil verblüffenden Ideen Stefan Sagmeisters entwickeln wir unsere eigenen Geschichten und Glücksbotschaften und setzen diese im Trickfilm um.

Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

40 EUR zzgl. 4,50 EUR Eintritt pro Kind/ 2 Tage

Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.

Anmeldung erforderlich unter 069-21273237 oder
create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de.

Kostenlos für die ganze Familie.

Zur Ausstellung ZeitRaum. Nach „Here“ von Richard McGuire

Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.

Anmeldung erforderlich unter 069-21273237 oder
create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de.

Kostenlos für die ganze Familie.

Zur Ausstellung ZeitRaum. Nach „Here“ von Richard McGuire

Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios beschäftigen wir uns mit dem Thema „Glück“. Was macht mich glücklich? Und was nicht? Wie kann ich Gefühle ausdrücken und vermitteln? Welche Situationen aus meinem Alltag, welche Bilder und Geschichten, die mich glücklich machen, lassen sich in Theaterszenen umsetzen? Gemeinsam entwickeln wir Szenarien, Figuren und Handlungen.

Eine Kooperation mit dem Schultheater-Studio Frankfurt.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios beschäftigen wir uns mit dem Thema „Glück“. Was macht mich glücklich? Und was nicht? Wie kann ich Gefühle ausdrücken und vermitteln? Welche Situationen aus meinem Alltag, welche Bilder und Geschichten, die mich glücklich machen, lassen sich in Theaterszenen umsetzen? Gemeinsam entwickeln wir Szenarien, Figuren und Handlungen.

Eine Kooperation mit dem Schultheater-Studio Frankfurt.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Führung durch die Ausstellung, mit einem besonderen Blick auf Ernst May.

Anmeldung erbeten unter info@kgv-frankfurt.de, Gäste sind herzlich willkommen.

Eintritt für Mitglieder des Kunstgewerbevereins und der ernst-may-gesellschaft frei. Teilnahme für Gäste im Museumseintritt inbegriffen.

Mehr zu Alles neu! 100 Jahre Neue Typografie und Neue Grafik in Frankfurt am Main.

Angeleitet von einer Theaterpädagogin des Schultheater-Studios beschäftigen wir uns mit dem Thema „Glück“. Was macht mich glücklich? Und was nicht? Wie kann ich Gefühle ausdrücken und vermitteln? Welche Situationen aus meinem Alltag, welche Bilder und Geschichten, die mich glücklich machen, lassen sich in Theaterszenen umsetzen? Gemeinsam entwickeln wir Szenarien, Figuren und Handlungen.

Eine Kooperation mit dem Schultheater-Studio Frankfurt.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wie sieht mein Traumzimmer aus? Hat es kreisrunde Fenster, ein Schwimmbecken oder eine Rutsche, die in den Erdbeergarten führt? Wir werden zu Innenarchitekten unserer Traumzimmer und bauen diese in Pappkartons hinein.

Ohne Anmeldung.

3 Euro Workshopgebühr zzgl. 4,50 Euro ermäßigter Museumseintritt.

Mehr zu GestalterKids – Workshops für Kinder von 5-10 Jahren

Mehr zu ZeitRaum. Nach “Here” von Richard McGuire

Wir teilen unser Glück und erleben, wie glücklich es macht, wenn Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam eine künstlerische Sprache entwickeln. Mit zwei erfahrenen Prozessbegleitern und Künstlern aus den Bereichen Bodypercussion und Rap verwandeln wir Gefühle und Gedanken zum Thema Glück in Texte und Songs. Eine Behinderung soll dabei keine Rolle spielen, allerdings sollten alle Beteiligten an einem inklusiven Prozess, an gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Unterstützung interessiert sein.

Eine Kooperation mit KULTinklusive.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wir teilen unser Glück und erleben, wie glücklich es macht, wenn Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam eine künstlerische Sprache entwickeln. Mit zwei erfahrenen Prozessbegleitern und Künstlern aus den Bereichen Bodypercussion und Rap verwandeln wir Gefühle und Gedanken zum Thema Glück in Texte und Songs. Eine Behinderung soll dabei keine Rolle spielen, allerdings sollten alle Beteiligten an einem inklusiven Prozess, an gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Unterstützung interessiert sein.

Eine Kooperation mit KULTinklusive.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wir teilen unser Glück und erleben, wie glücklich es macht, wenn Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam eine künstlerische Sprache entwickeln. Mit zwei erfahrenen Prozessbegleitern und Künstlern aus den Bereichen Bodypercussion und Rap verwandeln wir Gefühle und Gedanken zum Thema Glück in Texte und Songs. Eine Behinderung soll dabei keine Rolle spielen, allerdings sollten alle Beteiligten an einem inklusiven Prozess, an gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Unterstützung interessiert sein.

Eine Kooperation mit KULTinklusive.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wir teilen unser Glück und erleben, wie glücklich es macht, wenn Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam eine künstlerische Sprache entwickeln. Mit zwei erfahrenen Prozessbegleitern und Künstlern aus den Bereichen Bodypercussion und Rap verwandeln wir Gefühle und Gedanken zum Thema Glück in Texte und Songs. Eine Behinderung soll dabei keine Rolle spielen, allerdings sollten alle Beteiligten an einem inklusiven Prozess, an gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Unterstützung interessiert sein.

Eine Kooperation mit KULTinklusive.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wir gehen in der Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show auf die Suche danach, was uns und andere glücklich macht, und suchen nach Bildern, Wörtern oder Symbolen, die wir mit Glück verbinden. Diese bringen wir mit Hilfe von unterschiedlichen Drucktechniken in Wort oder Bild auf Papier. Daraus entstehen ein Happy Memory und unser eigenes Happy Diary.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Stefan Sagmeister beschriftet außergewöhnliche Untergründe mit Sprüchen, die uns über das Glück nachdenken lassen. Wir machen es ihm nach und peppen ausrangierte Kleidung und Lieblingsstücke mit einer ordentlichen Portion Glück auf. Botschaften und Glückswörter oder -symbole werden als Schablonen entworfen und anschließend auf Jacken, Shirts oder Kappen aufgesprüht.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Stefan Sagmeister beschriftet außergewöhnliche Untergründe mit Sprüchen, die uns über das Glück nachdenken lassen. Wir machen es ihm nach und peppen ausrangierte Kleidung und Lieblingsstücke mit einer ordentlichen Portion Glück auf. Botschaften und Glückswörter oder -symbole werden als Schablonen entworfen und anschließend auf Jacken, Shirts oder Kappen aufgesprüht.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wie sieht ein Zimmer aus, in dem du dich wohlfühlst? Ein Zimmer, das vielleicht ein Baustein auf deiner Suche nach einem glücklichen Leben ist? Hat es vielleicht runde Fenster? Bunt gemusterte Tapeten, einen flauschigen Teppich und einen riesigen Swimmingpool? Der Fantasie der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt, denn wir bauen ein fantastisches Traumzimmer – im Miniaturformat.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Wie sieht ein Zimmer aus, in dem du dich wohlfühlst? Ein Zimmer, das vielleicht ein Baustein auf deiner Suche nach einem glücklichen Leben ist? Hat es vielleicht runde Fenster? Bunt gemusterte Tapeten, einen flauschigen Teppich und einen riesigen Swimmingpool? Der Fantasie der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt, denn wir bauen ein fantastisches Traumzimmer – im Miniaturformat.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Egal, ob du an den beiden Tagen vorher schon dein eigenes Traumzimmer im Schuhkarton eingerichtet hast oder nicht: In diesem Workshop kannst du Puppengeschirr töpfern, das in die Miniaturwelt deines Spielzimmers passt. So entstehen Teller, Becher oder Müslischüsseln. Die kleinen Kunstwerke können im Anschluss noch bemalt, geritzt oder gestempelt und so ganz individuell von dir gestaltet werden. Wer mag, kann auch seinen individuellen Glücksbringer töpfern.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.

Egal, ob du an den beiden Tagen vorher schon dein eigenes Traumzimmer im Schuhkarton eingerichtet hast oder nicht: In diesem Workshop kannst du Puppengeschirr töpfern, das in die Miniaturwelt deines Spielzimmers passt. So entstehen Teller, Becher oder Müslischüsseln. Die kleinen Kunstwerke können im Anschluss noch bemalt, geritzt oder gestempelt und so ganz individuell von dir gestaltet werden. Wer mag, kann auch seinen individuellen Glücksbringer töpfern.

Zur Ausstellung Stefan Sagmeister. The Happy Show

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.