Ausstellung

Das pralle Leben II Ukiyoe aus den Sammlungen Johann Georg Geyger und Otto Riese

08. November 2014 - 25. Januar 2015

Landschaften entlang der großen Handelsstraßen Japans, eine Kurtisane mit lasziver Ausstrahlung, ein Schauspieler des Kabuki-Theaters in dramatischer Pose: All das wird zum Gegenstand der meisterhaften Holzschnitte des ukiyoe, die ein faszinierendes Bild Japans des 17. bis 19. Jahrhunderts zeigen.

Mit den seltenen ukiyoe-Drucken der Sammlung Johann Georg Geyger und den für das Museum gesicherten Meisterwerken aus dem Konvolut von Otto Riese besitzt das Museum Angewandte Kunst eine der europaweit hochwertigsten Sammlungen dieser großen japanischen Kunst. Das pralle Leben II setzt den Erfolg der ersten Ausstellung von 2013 fort, spannt einen Bogen entlang der jahreszeitlichen Rhythmen und verbindet so den Herbst und den Winter sowie das Frühjahr mit den Ritualen und Gepflogenheiten der Menschen.

Kurator
Dr. Bernd Jesse

Ausstellungsleitung
David Beikirch