Ausstellung

Picknick-Zeit

6. Mai – 17. September 2017

Picknick bei der Royal Henley Regatta, 2016, Foto: Julian Gerchow

Ausstellungseröffnung: Freitag, 5. Mai 2017, 19 Uhr

Ein Picknick im Grünen, déjeuner sur l’herbe – das gemeinsame Speisen in der Natur erfreut sich weltweit großer Beliebtheit.

Bereits die alten Griechen schätzten es und spätestens mit der Erfindung des Picknickkorbs im England des 18. Jahrhunderts wurde das Mahl im Freien zum gesellschaftlichen Ereignis. Aktuell lässt sich gerade in den westlichen Großstädten ein Revival des Picknicks beobachten, ob beim stilvoll arrangierten „Dîner en Blanc“ oder bei fröhlichen Ausflügen ins Grüne mit Kind, Kegel und Klappgrill.

Mit Picknick-Zeit beschäftigt sich erstmals eine große Ausstellung umfassend mit dem Phänomen Picknick und folgt der Faszination des Speisens unter freiem Himmel quer durch verschiedene Zeiten und Kulturkreise. Wie etwa sieht ein prunkvolles Mahl während der königlichen Ruder-Regatta im englischen Henley aus, wie picknickt man auf den höchsten Bergen der Welt, wie im Orient oder im Japan der Kirschblüte? Auf über 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erzählen Picknick-Utensilien unterschiedlichster Form, Machart und Herkunft, zahlreiche Objekte, Installationen, Fotografien und Filme vom Variantenreichtum einer beliebten Kulturpraxis.

So unterschiedlich die Picknick-Rituale rund um den Globus aussehen, so groß ist auch die Vielfalt der speziell für diesen Anlass entwickelten Utensilien: Wundervoll dekorierte japanische Lack-Picknicksets aus der Zeit um 1800 aus dem Victoria and Albert Museum in London etwa weisen auf ihre Verwendung durch eine hochentwickelte höfische Gesellschaft hin. Elegant-stabile Lederkoffer der Firma Louis Vuitton wurden in Frankreich für Auto- und Motorradfahrten ins Grüne entwickelt, Designprodukte aus Kunststoff stehen für pragmatischen Komfort. Speziell erdachte Tische und Stühle, Kleidung, Fächer und Schirme ergänzen die Auswahl.

Das Picknick gehört zur kulturellen Praxis aller sozialer Schichten, kann verfeinertes Ritual ebenso wie ungezwungene Alltagspraxis sein. Ob beim High Society Event oder der fröhlichen Landpartie: Das Teilen von Speis und Trank verbindet und stiftet Gemeinschaft; das Picknick in der Natur ist von spielerischer Freiheit geprägt, es kann Entspannung, Ungezwungenheit und bestenfalls die Überwindung gesellschaftlicher Unterschiede ermöglichen.

Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Katalog von 396 Seiten mit 400 Abbildungen. Beiträge von international renommierten Fachleuten erörtern und vertiefen die zahlreichen Themen der facettenreichen Ausstellung. Der Katalog ist im Museum zum Preis von 29 Euro erhältlich, im Buchhandel kostet er 32 Euro.

Kuratorin: Dr. Charlotte Trümpler

Kuratorische Assistenz: Leonie Wiegand

Heinrich Hasselhorst, Der Wäldchestag, 1870er Jahre

Kitchen on the Run
Interkulturelle Kochbegegnungen im Küchencontainer

Samstag, 6. Mai – Sonntag, 21. Mai 2017

Begleitend zur Ausstellung Picknick-Zeit lädt das Museum Angewandte Kunst zusammen mit den Initiativen Kitchen On the Run und Über den Tellerrand Frankfurt e.V. zu interkulturellen Kochbegegnungen ein, die Menschen aus aller Welt rund um einen Herd versammeln.


Programm

Kalender

Ernst & Young-Benefizauktion

19.30 Uhr
Einlass bereits um 19 Uhr

Performance

19, 20.30, 22 Uhr
Interkulturelle Kochworkshops im Küchencontainer mit Kitchen on the Run und Über den Tellerrand Frankfurt e.V.

Glücksspiel

22, 23, 24 Uhr
Verlosung von Picknickkörben

Musik

21-1 Uhr
Jazztrio Die Schwindler

21, 22 Uhr – im Metzlerpark des Museums
23 Uhr – im Bistro
24 Uhr – im Foyer

Führungen

21.30-23 Uhr
thematische Kurzführungen durch die neu eröffnete Ausstellung Picknick-Zeit

21.30 Uhr – The Picnic – Die feine englische Art
22 Uhr – Das paneuropäische Picknick
22.30 Uhr – Am Grab, im Krieg und auf der Autobahn – ungewöhnliche Picknicks
23 Uhr – Hanami-Picknick – den Frühling begrüßen auf Japanisch

Specials

19–2 Uhr
Picknick im Park

Mehr zur Nacht der Museen
Mehr zu Picknick-Zeit

Auf der Picknickdecke um die Welt: Wir reisen in der Ausstellung Picknick-Zeit von England über Indien bis in das ferne Japan. Jedes Jahr zur Kirschblüte beginnt dort mit dem Hanami-Fest die Picknickzeit. Und weil wir schon in Japan sind und Reisen hungrig macht, bereiten wir die japanische Süßigkeit Dorayaki zu. Die können wir später mit unseren Freunden und Eltern im Park verspeisen.

Mit Naomi Werner.

Zur Ausstellung: Picknick-Zeit

Von 5 bis 10 Jahren.

Ohne Anmeldung. 5 Euro Workshopgebühr.

Mehr zu GestalterKids

Der Küchencontainer der Initiative Kitchen On the Run ist vom 6. bis zum 21. Mai im Museumspark aufgestellt. Er bietet einen Ort, an dem sich Geflüchtete und Beheimatete bei gemeinsamen Kochabenden auf Augenhöhe begegnen und mit dem Team von “Über den Tellerrand Frankfurt e.V.” Leibgerichte zubereiten.

Die Kochbegegnungen finden dienstags bis donnerstags ab 17 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung ab dem 4. Mai unter www.kitchenontherun.org.

Mehr zu Kitchen on the Run – Interkulturelle Kochbegegnungen im Küchencontainer

Kitchen on the Run

Der Küchencontainer der Initiative Kitchen On the Run ist vom 6. bis zum 21. Mai im Museumspark aufgestellt. Er bietet einen Ort, an dem sich Geflüchtete und Beheimatete bei gemeinsamen Kochabenden auf Augenhöhe begegnen und mit dem Team von “Über den Tellerrand Frankfurt e.V.” Leibgerichte zubereiten.

Die Kochbegegnungen finden dienstags bis donnerstags ab 17 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung ab dem 4. Mai unter www.kitchenontherun.org.

Mehr zu Kitchen on the Run – Interkulturelle Kochbegegnungen im Küchencontainer

Kitchen on the Run

Der Küchencontainer der Initiative Kitchen On the Run ist vom 6. bis zum 21. Mai im Museumspark aufgestellt. Er bietet einen Ort, an dem sich Geflüchtete und Beheimatete bei gemeinsamen Kochabenden auf Augenhöhe begegnen und mit dem Team von “Über den Tellerrand Frankfurt e.V.” Leibgerichte zubereiten.

Die Kochbegegnungen finden dienstags bis donnerstags ab 17 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung ab dem 4. Mai unter www.kitchenontherun.org.

Mehr zu Kitchen on the Run – Interkulturelle Kochbegegnungen im Küchencontainer

Kitchen on the Run

Bitte mitbringen: Decken und Speisen, Spiele oder Musik.

15 Uhr
öffentliche Führung durch die Ausstellung Picknick-Zeit

Die Teilnahme am Picknick erfolgt ohne Voranmeldung und ist frei, zur öffentlichen Führung gelten die normalen Eintrittspreise von 9 Euro, ermäßigt 4,50 Euro (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei).

Mehr zu Kitchen on the Run. Interkulturelle Kochbegegnungen im Küchencontainer

Kitchen on the Run

Der Küchencontainer der Initiative Kitchen On the Run ist vom 6. bis zum 21. Mai im Museumspark aufgestellt. Er bietet einen Ort, an dem sich Geflüchtete und Beheimatete bei gemeinsamen Kochabenden auf Augenhöhe begegnen und mit dem Team von “Über den Tellerrand Frankfurt e.V.” Leibgerichte zubereiten.

Die Kochbegegnungen finden dienstags bis donnerstags ab 17 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung ab dem 4. Mai unter www.kitchenontherun.org.

Mehr zu Kitchen on the Run – Interkulturelle Kochbegegnungen im Küchencontainer

Der Küchencontainer der Initiative Kitchen On the Run ist vom 6. bis zum 21. Mai im Museumspark aufgestellt. Er bietet einen Ort, an dem sich Geflüchtete und Beheimatete bei gemeinsamen Kochabenden auf Augenhöhe begegnen und mit dem Team von “Über den Tellerrand Frankfurt e.V.” Leibgerichte zubereiten.

Die Kochbegegnungen finden dienstags bis donnerstags ab 17 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung ab dem 4. Mai unter www.kitchenontherun.org.

Mehr zu Kitchen on the Run – Interkulturelle Kochbegegnungen im Küchencontainer

Kitchen on the Run

Der Küchencontainer der Initiative Kitchen On the Run ist vom 6. bis zum 21. Mai im Museumspark aufgestellt. Er bietet einen Ort, an dem sich Geflüchtete und Beheimatete bei gemeinsamen Kochabenden auf Augenhöhe begegnen und mit dem Team von “Über den Tellerrand Frankfurt e.V.” Leibgerichte zubereiten.

Die Kochbegegnungen finden dienstags bis donnerstags ab 17 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung ab dem 4. Mai unter www.kitchenontherun.org.

Mehr zu Kitchen on the Run – Interkulturelle Kochbegegnungen im Küchencontainer

Kitchen on the Run

Bitte mitbringen: Decken und Speisen, Spiele oder Musik.

15 Uhr
öffentliche Führung durch die Ausstellung Picknick-Zeit

Die Teilnahme am Picknick erfolgt ohne Voranmeldung und ist frei, zur öffentlichen Führung gelten die normalen Eintrittspreise von 9 Euro, ermäßigt 4,50 Euro (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei).

Mehr zu Kitchen on the Run. Interkulturelle Kochbegegnungen im Küchencontainer


Mit freundlicher Unterstützung von


Hotelpartner