Präsentation

Willkommensplakate Junge Gestalterinnen und Gestalter begrüßen den Ehrengast der Frankfurter Buchmesse Frankreich

29. Juni – 9. Juli 2017

Annika de Fries (Hochschule Rhein-Waal, Kamp-Lintfort)
Sarah Kowatsch (Hochschule Trier)
Vivien Koch (Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg)

Eröffnung mit Gespräch: Donnerstag, 29. Juni 2017, 14 Uhr

Seit 2006 heißt die Frankfurter Buchmesse ihren Ehrengast mit einer besonderen Geste willkommen: Studierende aus Hochschulen mit Designstudiengängen in ganz Deutschland waren beim “Wettbewerb für junge Gestalter” eingeladen, ihre Ideen für Plakate einzusenden. Die zehn besten Entwürfe des Wettbewerbs werden vom 29. Juni bis 9. Juli 2017 im Foyer des Museum Angewandte Kunst präsentiert.

„Wir waren auf die Einreichungen diesmal besonders gespannt. Der Ehrengast Frankreich rückt in diesem Jahr die Präsentation der französischen Sprache in den Mittelpunkt. Daher galt auch bei den Entwürfen, dieser Metaebene gerecht zu werden – eine besondere Herausforderung für die Studierenden“, fasst Simone Bühler, Leiterin des Ehrengastprojekts bei der Frankfurter Buchmesse und Mitglied der Jury, zusammen.

Der Jury – bestehend aus Vertretern der Frankfurter Buchmesse sowie des Organisationskomitees des Ehrengasts 2017, des Museum Angewandte Kunst, des Kulturamts der Stadt Frankfurt am Main und der Agentur Michael Eibes Design – lagen 240 Einreichungen von 20 Hochschulen zur Sichtung vor. So unterschiedlich die Entwürfe wirken, so einstimmig versinnbildlichen sie das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Sprachen. Das Deutsche und das Französische begegnen sich im Dialog – frei von Klischees.