Presse

Jil Sander Präsens

4. November 2017 – 6. Mai 2018

Portrait Jil Sander, Marie Claire Germany, 1991

Pressevorbesichtigung: Donnerstag, 2. November 2017, 11 Uhr
Ausstellungseröffnung: Freitag, 3. November 2017, 19 Uhr

Bitte richten Sie Ihre Akkreditierungsanfrage zur Pressevorbesichtigung bis zum 19. Oktober 2017 an presse.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de.

Jil Sander gehört zu den einflussreichsten Modedesigner/innen ihrer Generation. In ihrer weltweit ersten Einzelausstellung in einem Museum präsentiert Jil Sander in raumgreifenden multimedialen Installationen und Tableaus die Auswirkungen ihrer Gestaltungshaltung auf Ästhetik, Material und Form von Mode- und Produktdesign, Architektur und Gartenkunst.
Die Präsentation, die facettenreicher kaum sein könnte, macht den Erfindungsreichtum und die kreative Kraft einer Gestalterin sichtbar, der es darum geht, die Persönlichkeit eines Menschen hervorzuheben. Was Jil Sander als Designerin ausmacht, ist die „Mission Moderne“. Und modern ist für sie eine Gestaltung, in der das Individuum zu seinen Stärken findet. Im Zentrum steht dabei die Frage nach der Qualität im Design.

Die in enger Zusammenarbeit mit Jil Sander erarbeitete Ausstellung wird von Museumsdirektor Matthias Wagner K kuratiert.


Pressebilder zum Download


gefördert durch


unterstützt von


Medienpartner


Hotelpartner