Create

Workshops Create. Du gestaltest

Unsere Workshops bieten über das Experimentieren mit Materialien und Techniken Kindern und Jugendlichen individuelle Zugänge zu den Themen des Museums.

Das hier Gesehene, Gehörte und Erlebte wird durch die persönliche Auseinandersetzung in die eigene Lebenswelt überführt. Ziel ist es, die jedem Menschen innewohnende Kreativität zu fördern und das Entwickeln des eigenen Formbewusstseins zu unterstützen.
Besonderen Wert legen wir bei all unseren Vermittlungsformaten auf einen bewussten und ressourcenschonenden Umgang mit Materialien.

Wann immer es möglich ist, verwenden wir Wertstoffe, die sonst der Recyclingkette zugeführt worden wären. Dem Nachhaltigkeitsanspruch folgend, bauen unsere Projekte aufeinander auf, verzahnen sich und laden den Besucher ein, sich den Themen unserer Ausstellungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu nähern. Gemeinsam mit den mitgebrachten Fragen und Erfahrungen unserer Besucher entwickeln wir Kreativität weiter.

Zu unseren aktuellen Ausstellungen bieten wir zudem ein vielfältiges Begleitprogramm an, das sich gleichermaßen an Kinder und Erwachsene richtet.


Weitere Angebote

Create-MusAngeKu-Foto-Anja-Jahn2b

Kitas und Schulen

Kitas und Schulen können Führungen und Workshops zu allen aktuellen Ausstellungen buchen. Bei uns heißt die Vermittlung Create, weil jeder selbst etwas gestalten soll.

Mehr erfahren

Create-Führung-Depotschau-Suppe-MusAngeKu-Foto-Anja-Jahn1-quer

Workshops buchen

Sie planen ein besonderes Event mit Freunden, Familie oder Arbeitskollegen? Zu jeder Ausstellung bieten wir ein spezielles Programm an thematischen Workshops an.

Mehr erfahren


Aktuelle Workshops

Calendar

Create_Workshop_Keramik

Sommerzeit ist Picknick-Zeit – der Besuch der gleichnamigen Ausstellung lässt die Sehnsucht nach einem gemeinschaftlichen Essen unter freiem Himmel wachsen. Für die Herstellung von Salatschalen, Eierbechern, Servierplatten oder Gefäßen für Garten und Balkon arbeiten die Teilnehmenden heute mit Gipsformen und werden in die Plattentechnik eingeführt.

Auf Wunsch kann das Geschirr am Do, 21.9., von 11-13 Uhr, individuell glasiert werden.

Mehr erfahren

Zur Ausstellung: Picknick-Zeit

Einzeln oder als Paket buchbar. 24 Euro pro 5-stündigem Termin. 12 Euro pro 2-stündigem Glasur-Termin. Bei einer Buchung aller sechs Termine werden die Kosten für einen 2-stündigen Glasur-Termin erstattet.

Anmeldung erforderlich unter 069-212 73237 oder create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de

In der Ausstellung SUR/FACE. Spiegel gehen wir auf Entdeckungsreise und fragen uns: Ist das, was wir im Spiegel sehen, wirklich echt? Wir untersuchen die spiegelnden Oberflächen und gestalten mit Wasserfarben und Scherenschnitten kunstvolle Spiegelbilder zum Mitnehmen.

Zur Ausstellung: SUR/FACE. Spiegel

Von 5 bis 10 Jahren.

Ohne Anmeldung. 5 Euro Workshopgebühr.

Mehr zu GestalterKids

Create_Workshop_Keramik

Die im Kurs gefertigten Produkte können je nach Geschmack glasiert werden.

Mehr erfahren

12 Euro pro 2-stündigem Glasur-Termin.

Anmeldung erforderlich unter 069-212 38522 oder create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de

Wie kann aus einem eingefrorenen Bild ein bewegter Film entstehen?

Was zunächst nicht zusammenpasst, vereint Marc-Antoine Mathieu in seiner Kriminalgeschichte „3 Sekunden“. Hier entspinnt der französische Comicstar aus unzähligen Reflexionen in Fenstern, Augen und Kameras dramatische Ereignisse, die sich immer weiter entfalten. In der Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu tauchen die Teilnehmenden in die Welt Mathieus ein und entwickeln mithilfe einer einfach zu bedienenden App einen eigenen Museumskrimi, den sie gemeinsam als Trickfilm animieren.

Teilnahmegebühr 40 Euro zzgl. Museumseintritt 9/4,50 (erm.) Euro.

Anmeldung erforderlich unter 069-212 38522 oder create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de

Zur Ausstellung: Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu