museumangewandtekunst

Create

Create Education Programme

We call our museum education programme Create, because every participant can make something him/herself.

Every visitor brings an entire world of his/her own into the museum, and with it one of innumerable ways of looking at what is on display here.
Every person sees and feels differently and something different. Our education programmes accordingly offer our visitors opportunities to enter into dialogue with us about what they have seen and experienced here: dialogue about knowledge and non-knowledge, questions and possible answers, seeing and non-seeing.
One question is always at the fore: what do the objects have to do with me? When we explore the museum with this question in mind, we together discover the aspects that connect us with the exhibition themes and those themes with our everyday worlds.

Comprehensive information about our educational events and activities in English and other foreign languages is available.

Please feel free to contact us.



Film and Animation: Workshop


Calendar

Program from September

01. September - 30. November 2017

Es werden Elemente der traditionellen koreanischen Architektur sowie Möbel, Keramik und Kunsthandwerk aus Korea präsentiert. Veranstalter: Korean Traditional Housing Festival organizing committee, Korean Style House Magazine.

Eintritt frei.

Es werden Elemente der traditionellen koreanischen Architektur sowie Möbel, Keramik und Kunsthandwerk aus Korea präsentiert. Veranstalter: Korean Traditional Housing Festival organizing committee, Korean Style House Magazine.

Eintritt frei.

Es werden Elemente der traditionellen koreanischen Architektur sowie Möbel, Keramik und Kunsthandwerk aus Korea präsentiert. Veranstalter: Korean Traditional Housing Festival organizing committee, Korean Style House Magazine.

Eintritt frei.

Es werden Elemente der traditionellen koreanischen Architektur sowie Möbel, Keramik und Kunsthandwerk aus Korea präsentiert. Veranstalter: Korean Traditional Housing Festival organizing committee, Korean Style House Magazine.

Eintritt frei.

Wolltest Du schon immer einmal ein Buch betreten? In der Ausstellung Kartografie der Träume ist die wunderbare Comicwelt von Marc-Antoine Mathieu lebensgroß aufgebaut. Gemeinsam erkunden wir die schwarz-weiße Zeichensprache des französischen Künstlers und stellen eigene 3D-Bilderwelten aus Papier her.

Zur Ausstellung: Kartografie der Träume
Für Kinder von 5 bis 10 Jahren.

Ohne Anmeldung. 5 Euro Workshopgebühr.

Mehr zu GestalterKids

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Schluss mit Träumen! Wir machen unsere Träume wahr und werden zu Bewohnerinnen und Bewohnern fantasievoller Welten. Wir lassen uns von der Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc- Antoine Mathieu inspirieren und bauen gemeinsam Kulissen und Objekte aus Karton, Stoffen und allerlei Materialien.

In diesen Traumwelten fotografieren wir uns und erwecken die Bilder zum Leben: Mithilfe von Apps animieren und vertonen wir unsere Fotos zu Trickfilmen oder Comics.

Von 8 bis 12 Jahren.
Anmeldung erforderlich.

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.

Der Preis pro zweitägigem Workshop beträgt 44 Euro für ein Kind.

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Schluss mit Träumen! Wir machen unsere Träume wahr und werden zu Bewohnerinnen und Bewohnern fantasievoller Welten. Wir lassen uns von der Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc- Antoine Mathieu inspirieren und bauen gemeinsam Kulissen und Objekte aus Karton, Stoffen und allerlei Materialien.

In diesen Traumwelten fotografieren wir uns und erwecken die Bilder zum Leben: Mithilfe von Apps animieren und vertonen wir unsere Fotos zu Trickfilmen oder Comics.

Von 8 bis 12 Jahren.
Anmeldung erforderlich.

Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.

Der Preis pro zweitägigem Workshop beträgt 44 Euro für ein Kind.

The international design magazine form is celebrating its 60th anniversary. form invites you on Friday, 13 October 2017 from 19.57 pm to enjoy music (DJ Hamansutra), drinks and design from the past six decades at the Museum Angewandte Kunst in Frankfurt/Main. The anniversary publication form feature N° 2 “Revisiting the Past” and the new form Edition #5 by the Berlin-based designer Uli Budde will also be launched.

form magazine covers from 1957 to 2017 and a selection of rare and out-of-print issues of form continue to be on display in the museum foyer. Current and limited earlier issues, form Editions and tote bags, can be purchased in form’s pop-up shop. The presentation and the pop-up shop will be opened on 13 October 2017 at 19.57 pm and will remain open until Sunday, 15 October 2017. The first visitors to arrive will receive a limited anniversary welcome gift.

Entry is free of charge.

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Wir bauen für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 können Sie die Ausstellung Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu besuchen.

Alle anderen Stockwerke und Ausstellungen sind bis einschließlich 3. November 2017 nicht zugänglich.

Vergünstigte Eintrittspreise: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Noch bis zum 3. November 2017 bauen wir für Sie die Ausstellung Jil Sander auf.

Das Museum bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!