museumangewandtekunst

Create

Create Education Programme

Create Foto: Anja Jahn

We call our museum education programme Create, because every participant can make something him/herself.

Every visitor brings an entire world of his/her own into the museum, and with it one of innumerable ways of looking at what is on display here.
Every person sees and feels differently and something different. Our education programmes accordingly offer our visitors opportunities to enter into dialogue with us about what they have seen and experienced here: dialogue about knowledge and non-knowledge, questions and possible answers, seeing and non-seeing.
One question is always at the fore: what do the objects have to do with me? When we explore the museum with this question in mind, we together discover the aspects that connect us with the exhibition themes and those themes with our everyday worlds.

Comprehensive information about our educational events and activities in English and other foreign languages is available.

Please feel free to contact us.


Create-Führung-HappyShow1-Foto-AnjaJahn-MusAngeKuWeb

Film and Animation: Workshop


Calendar

Program from Juni

01. Juni - 31. Juli 2018

Included in the entrance fee.
Please note that some of the photographs on display in this exhibition can have a disturbing effect, especially on children and adolescents, or can offend their sense of morals.
More information

Included in entrance fee.
Please note that some of the photographs on display in this exhibition can have a disturbing effect, especially on children and adolescents, or can offend their sense of morals.
More information

Information in German language:
In dem zweitägigem Ferienworkshop gehen wir der Frage nach, wie sich Alltagskeramik herstellen lässt. Angeregt von der Ausstellung Lore Kramer. Ich konnte ohne Keramik nicht leben probieren wir verschiedene Techniken aus. Wir erfühlen den Ton mit unseren Händen und erfinden eigene Formen. Von 6-10 Jahren.
Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 73237.
Der Preis pro zweitägigem Workshop beträgt 44 Euro für ein Kind.

Information in German language:
In dem zweitägigem Ferienworkshop gehen wir der Frage nach, wie sich Alltagskeramik herstellen lässt. Angeregt von der Ausstellung Lore Kramer. Ich konnte ohne Keramik nicht leben, probieren wir verschiedene Techniken aus. Wir erfühlen den Ton mit unseren Händen und erfinden eigene Formen. Von 6-10 Jahren.
Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.
Der Preis pro zweitägigem Workshop beträgt 44 Euro für ein Kind.

Information in German language:
Der Künstler Michael Riedel hat mit seinem Anfangsbuchstaben „M“ ein ganzes Kunstwerk geschaffen. Wir machen es ihm nach und entwerfen, jeder mit seinem Namen, ein Poster für die eigene Zimmertür. Unterstützung beim Experimentieren mit Schriften und Grafiken sowie Collage- und Colorationstechniken erhalten wir von Künstler und Grafiker RushyRush. Von 10-14 Jahren. Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.
Der Preis pro zweitägigem Workshop beträgt 44 Euro für ein Kind.
Zur Ausstellung

Information in German language:
Der Künstler Michael Riedel hat mit seinem Anfangsbuchstaben „M“ ein ganzes Kunstwerk geschaffen. Wir machen es ihm nach und entwerfen, jeder mit seinem Namen, ein Poster für die eigene Zimmertür. Unterstützung beim Experimentieren mit Schriften und Grafiken sowie Collage- und Colorationstechniken erhalten wir von Künstler und Grafiker RushyRush. Von 10-14 Jahren. Information und Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.
Der Preis pro zweitägigem Workshop beträgt 44 Euro für ein Kind.
Zur Ausstellung