Einladung zur Ausstellungseröffnung
HOUSE OF NORWAY (11.10.2019 – 26.01.2020)
Do, 10. Oktober, 19.30 Uhr
mak_houseofnorway_website_visual_qf_2244x1713px_hf_1654x2244px_rgb_02_web.jpg

Ab Herbst 2019 widmet das Museum Angewandte Kunst seine gesamte Ausstellungsfläche Norwegen, dem Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019. Als HOUSE OF NORWAY versammelt es herausragende Positionen aus Kunst, Design, Kunsthandwerk und Architektur.

Zu der facettenreichen Schau gehören noch nie ausgestellte Zeichnungen von Edvard Munch ebenso wie ein Gastspiel des Sámi National Theatre Beaivváš. Vertreten sind auch zeitgenössische Künstler*innen wie Jørn Are Keskitalo, Britta Marakatt-Labba, Máret Ánne Sara, Kari Steihaug oder Ingrid Torvund, sowie norwegische Gestalter*innen, darunter Regine Juhls, Grete Prytz Kittelsen, Peter Opsvik und Tone Vigeland. HOUSE OF NORWAY präsentiert zudem wichtige Beispiele aus der norwegischen Architektur, etwa von Sverre Fehn oder Joar Nango, zusammen mit aktuellen Impulsen aus nachhaltigem Design, Mode und neuer nordischer Küche.

Wir laden Sie herzlich ein zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, den 10. Oktober, um 19.30 Uhr.

Das Restaurant Emma Metzler verwöhnt wieder mit Drinks und feinen Leckereien. Unser Special Guest DJ Alex Azary (Museum of Modern Electronic Music, Frankfurt am Main) begleitet den Abend mit seiner besonderen Auswahl an neuester elektronischer Musik aus Norwegen und gibt damit einen Vorgeschmack auf das musikalische Programm zum Ehrengastlandauftritt Norwegens auf der Frankfurter Buchmesse.

Mehr erfahren

Kontakt
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

T +49 69 212 31286
F +49 69 212 30703
info.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de
www.museumangewandtekunst.de
 
Öffnungszeiten
Montag: geschlossen
Dienstag: 10–18 Uhr
Mittwoch: 10–20 Uhr
Donnerstag–Sonntag: 10–18 Uhr