Der September
im Museum Angewandte Kunst

ANETTE LENZ. à propos
Life doesn't frighten me. Michelle Elie wears Comme des Garçons
亞 歐堂 meet asian art: Schalen. Metamorphosen einer Grundform.
Das Neue Museum für Bienen
Be(e) live! – Klimagourmetwoche 2.0
Workshop für Erwachsene
Öffentliche Führungen

Ausstellungen
installationsansicht_anette_lenz._propos_museum_angewandte_kunst_frankfurt_am_main_15.jpg

ANETTE LENZ. à propos
Bis 03. Januar 2021

In ihrer ersten Einzelausstellung in Deutschland verwandelt Anette Lenz die Museumsräume in begehbare grafische Welten, die visuelle Kommunikation als sinnlich-poetischen Denkanstoß erlebbar machen.

Beim Durchschreiten der Räume können Besucher*innen in Anette Lenz vielschichtigen Gestaltungsprozess eintauchen. Sie spielt mit Überlagerung, Dreidimensionalität sowie Räumlichkeit und zieht verschiedene Materialien und Medien als Inspiration heran.

Mehr erfahren

ausstellungsansicht_michelle_elie_c_wolfang_guenzel233.jpg

Life doesn't frighten me. Michelle Elie wears Comme des Garçons
Bis 01. November 2020

„Ich begann zu verstehen, was in Rei Kawakubos Kopf vorgeht, wenn sie ein Teil designt, und wie die Außenwelt damit interagiert, ohne dass du viel mehr machen musst, als es einfach nur zu tragen.“ – Michelle Elie über Comme des Garçons

Die Mode-Ikone, Schmuckdesignerin und Stylistin erzählt in der Ausstellung Geschichten zu einzelnen Kleidungsstücken – vom Moment der Entdeckung auf dem Laufsteg in Paris über den Erwerb bis hin zum Erleben auf dem eigenen Körper und den unterschiedlichsten Reaktionen, die das Tragen dieser Stücke bei anderen provoziert.

Mehr erfahren

18448.jpg

亞 歐堂 meet asian art: Schalen. Metamorphosen einer Grundform
11. September 2020 bis 07. November 2021
Soft opening: 10. September, 10–18 Uhr

Ab Herbst 2020 präsentiert das Museum Angewandte Kunst die Schönheit der archetypischen Form der Schale. Die Kabinettausstellung spürt einer Grundform ostasiatischer Produktgestaltung nach, deren älteste, neolithische Beispiele durchweg Keramiken sind, die jedoch auch in Materialien wie Jade, Bronze, Cloisonné oder Glas in Erscheinung tritt. Fast alle gezeigten Stücke entstammen der asiatischen Sammlung im Museum Angewandte Kunst.

Mehr erfahren

bienen_kleiner.jpg

Neues Museum für Bienen
Ab 18. August

Im Frühjahr 2019 hat die Frankfurter Künstlergruppe finger zehn Bienenvölker im Garten des Museum Angewandte Kunst angesiedelt. Für die Parkbewohnerinnen haben Florian Haas und Andreas Wolf Ausstellungsräume konzipiert, die sich mit gesellschaftlichen und ökologischen Themen befassen. Die Ausstellung Neues Museum für Bienen bietet ab 18. August die Möglichkeit, die Ausstellungsräume im 2. Obergeschoss des Museums anzuschauen. Darüber hinaus werden Dokumentarfotografien anderer Stationen des Neuen Museum für Bienen und eine grafische Pollenanalyse des museumseigenen Honigs gezeigt.

Mehr erfahren

Veranstaltungen
Bienenmuseum

Be(e) live!
Im Rahmen der Klimagourmetwoche 2020

Fr, 19. September
Ab 12 Uhr
Die neue Bienen-Bildungstafel im Museum Angewandte Kunst

Bei diesem live Online-Event dreht sich alles um die Biene und ihren Honig. Über den Tag verteilt stellt die Vermittlungsabteilung Create mit kurzen Geschichten die neue Bildungstafel auf der Tiefterrasse vor. Die anschaulichen Grafiken vermitteln für Jung und Alt den Weg von der Polle bis zum Honig.

18–18.30 Uhr
Digitale Kurzführung durch die Bienenstöcke des Museum Angewandte Kunst

Bei diesem digitalen Live-Event führt die Künstlergruppe finger durch die Bienenstöcke des Museum Angewandte Kunst. Die Zuschauern*innen erfahren, wie die sieben Bienenvölker im Museum leben und arbeiten. Dabei haben sie die Gelegenheit, live Fragen zu stellen, die die Künstlergruppe beantwortet.

Die Live-Teilnahme ist nur mit eigenem Instagram-Account möglich.

Zum Instagram-Account des Museums

Workshop für Erwachsene
nf-blichwechsel_fff_foto_anjajahn21_1.jpg

So, 20. September, 14–17 Uhr
Modezeichnen
Workshop für Erwachsene mit Modedesignerin Claudia Frick

Mit Bleistift und Klemmbrett erlernen die Teilnehmenden in der Ausstellung die wichtigsten Techniken der Modezeichnung. Das Wahrnehmen von Proportionen und das Darstellen von Formen und Materialien stehen ebenso im Fokus wie die Entwicklung eines eigenen Zeichenstils.

Für Erwachsene. 32 Euro Workshopgebühr.
Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.

Mehr erfahren

Öffentliche Führungen
elementarteile_2014_foto_anja_jahn_c_museum_angewandte_kunst.jpg

Termine der öffentlichen Führungen
Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.

So, 06. September, 15 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung ANETTE LENZ. à propos.

So, 13. September, 15 Uhr
Öffentliche Führung mit der Sammlerin Michelle Elie durch die Ausstellung Life doesn’t frighten me. Michelle Elie wears Comme des Garçons.

So, 20. September, 15 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung ANETTE LENZ. à propos.

Mi, 23. September, 18 Uhr
AUSGEBUCHT (Restkarten eventuell an der Kasse erhätlich)
Öffentliche Kuratorinnenführung mit der Kuratorin Mahret Kupka und Sammlerin Michelle Elie durch die Ausstellung Life doesn’t frighten me. Michelle Elie wears Comme des Garçons

So, 27. September, 15 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung Life doesn’t frighten me. Michelle Elie wears Comme des Garçons.

Mi, 30. September, 18.30 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung ANETTE LENZ. à propos.

Alle Führungen sind im Eintrittspreis inbegriffen.

Mehr erfahren

Fotos: 1. und 2. Foto: Wolfgang Günzel © Museum Angewandte Kunst, 3., 5. und 6. © Museum Angewandte Kunst; 4. Foto:Christoph Boeckheler © Museum Angewandte Kunst

Kontakt
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

T +49 69 212 31286
F +49 69 212 30703
info.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de
www.museumangewandtekunst.de
 
Öffnungszeiten
Montag: geschlossen
Dienstag: 12–18 Uhr
Mittwoch: 12–20 Uhr
Donnerstag–Sonntag: 10–18 Uhr

Facebook  Instagram