Neues Museum für Bienen
Neue Ausstellung im 2. Obergeschoss des Museum Angewandte Kunst
Ab Dienstag, 18. August 2020
bienenmuseum_museum_angewandte_kunst.jpg

Im Frühjahr 2019 hat die Frankfurter Künstlergruppe finger zehn Bienenvölker im Garten des Museum Angewandte Kunst angesiedelt. Für die Parkbewohnerinnen haben Florian Haas und Andreas Wolf Ausstellungsräume konzipiert, die sich mit gesellschaftlichen und ökologischen Themen befassen. Die Ausstellung Neues Museum für Bienen bietet ab Dienstag, den 18. August die Möglichkeit, die Ausstellungsräume im 2. Obergeschoss des Museums anzuschauen. Darüber hinaus werden Dokumentarfotografien anderer Stationen des Neuen Museum für Bienen und eine grafische Pollenanalyse des museumseigenen Honigs gezeigt.

Normalerweise kann man die Ausstellungsräume im Frühjahr und Sommer im Rahmen von Führungen zu den Bienenstöcken an der Ostseite des Museums besuchen. Sie bestehen aus Acrylglas und werden auf den Bienenstöcken platziert, so dass sie für die Bienen zugänglich sind und zugleich von außen betrachtet werden können. Die neue Kabinettausstellung ermöglicht nun das saisonunabhängige Betrachten der Ausstellungsräume ohne Bienen.

Mehr erfahren

Kontakt
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

T +49 69 212 31286
F +49 69 212 30703
info.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de
www.museumangewandtekunst.de
 
Öffnungszeiten
Montag: geschlossen
Dienstag: 10–18 Uhr
Mittwoch: 10–20 Uhr
Donnerstag–Sonntag: 10–18 Uhr

https://www.facebook.com/MuseumAngewandteKunstFrankfurt
https://www.instagram.com/museumangewandtekunst