Eröffnung im digitalen Raum
Aus heutiger Sicht. Diskurse über Zukunft
Freitag, 23. April 2021
ausheutigersicht_infokarte_keyvisual_ausschnitt_eventbride-1.png

Die Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach am Main beging 2020 ihr 50. Jubiläum als Kunsthochschule des Landes Hessen. Aus diesem Anlass entwickelte die HfG zusammen mit dem Museum Angewandte Kunst die Ausstellung Aus heutiger Sicht. Diskurse über Zukunft. Dabei richtet sie den Blick nicht in die Vergangenheit, sondern setzt sich mit der Zukunft auseinander. Das Museum Angewandte Kunst wird dabei zum Verhandlungsort für Fragen der Zukunft, die immer dringlicher werden und denen wir uns alle nicht entziehen sollten.

Die Ausstellung wird von einer digitalen Plattform begleitet: aussicht.space zeigt digitale Exponate und Videos und hält weiterführende Informationen sowie Interviews für Sie bereit.

Die digitale Eröffnung beginnt am Freitag, den 23. April 2021 um 15 Uhr mit einer Videoführung, die einen ersten Einblick in die Ausstellung gibt. 16.20 Uhr laden wir Sie zu einem Live Event ein. Hierzu begrüßen Sie Prof. Matthias Wagner K (Direktor Museum Angewandte Kunst) und Prof. Bernd Kracke (Präsident HfG Offenbach), bevor im Anschluss die Performance crank the disc down stattfindet.

Grußworte zur Ausstellung von Prof. Matthias Wagner K, Angela Dorn (Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst), Dr. Ina Hartwig (Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt), Prof. Bernd Kracke und Peter Gatzemeier (Vorstandsmitglied Dr. Marschner Stiftung) können Sie ebenfalls auf aussicht.space abrufen.

Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen!

Mehr erfahren

Kontakt
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

T +49 69 212 31286
F +49 69 212 30703
info.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de
www.museumangewandtekunst.de
 
Öffnungszeiten
Montag: geschlossen
Dienstag: 12–18 Uhr
Mittwoch: 12–20 Uhr
Donnerstag–Sonntag: 10–18 Uhr

  Instagram