Der Februar
im Museum Angewandte Kunst

Aktuelle Ausstellungen
Öffentliche Führungen
Audiorundgang

Aktuelle Ausstellungen
gda_2022.png

German Design Award 2022 im Museum Angewandte Kunst
11. Februar bis 27. Februar 2022

Der German Design Award feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum und widmet die begleitende Kampagne dem Thema Wie Designer denken. Im Rahmen einer Ausstellung vom 11. bis 27. Februar 2022 im Museum Angewandte Kunst werden die Gewinner:innen der unterschiedlichen Kategorien in den Themenfeldern Excellent Communications Design, Excellent Product Design und Excellent Architecure sowie die Newcomer-Finalist:innen und die Personality of the Year -Auszeichnung gezeigt.

Mehr erfahren


ausstellungsansichten_kunsthandwerk_ist_kaktus_foto_rademacher_guenzel_c_museum_angewandte_kunst_5_1.jpg

Kunsthandwerk ist Kaktus. Die Sammlung von 1945 bis heute
Bis 27. März 2022

Was kann Kunsthandwerk heute sein? Und welche Relevanz hat es noch? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum der Ausstellung, die über 700 Werke aus dem internationalen Bestand des Museum Angewandte Kunst zeigt. Die Präsentation setzt auf den spannungsvollen Wechsel zwischen depotartigen Präsentationsformen und einer Inszenierung der Werke, die das Thema Kunsthandwerk und seine gegenwärtigen Standards und Klassifikationen sichtbar macht. Die Anordnung der Objekte soll den Besucher:innen ermöglichen, aus unterschiedlichen Perspektiven Vergleiche zu ziehen, die Wirkung von Kunsthandwerk zu erleben und über seine aktuelle Relevanz nachzudenken.

Mehr erfahren

ausstellungsansicht_ray_2021_ideologien_foto_guenzel_rademacher_museum_angewandte_kunst_13_1.jpg

IDEOLOGIEN
RAY Fotografieprojekte Frankfurt / RheinMain
Bis 24. April 2022

Yagazie Emezi, Mohau Modisakeng und Yves Sambu greifen in ihren fotografischen und filmischen Arbeiten die Themen Geschlecht, Armut, Schönheit, Körper, Identität und Rassismus auf. Die Künstler:innen befassen sich dabei bewusst mit einer für lange Zeit negativen und manipulativen Darstellung des afrikanischen Kontinents in den westlichen Medien. Die kritisch reflexiven Werke können durch eine Verlängerung der Ausstellung noch bis zum 24. April 2022 im Museum Angewandte Kunst besucht werden.

Mehr erfahren

sechs_schwertstichblaetter_in_durchbruchsarbeit_sukashi_tsuba_japan_foto_ute_kunze_c_museum_angewandte_kunst_1.jpg

亞歐堂 meet asian art: Fragmente. Über das Unvollständige in der ostasiatischen Kunst
Bis 18. September 2022

Alle in der Ausstellung präsentierten Objekte sind vor allem durch eine Eigenschaft miteinander verbunden: ihre Unvollständigkeit. Durch diese regen die ihrer originalen Funktion und Form beraubten Fragmente zum Nachdenken über die Themen Vollständigkeit, Ästhetik und Herkunft an. Jeder Gegenstand – ob Torso eines thailändischen Buddhas, Achsenkappe aus dem alten China oder japanisches Schwertstichblatt – ist Teil einer über mehr als hundert Jahre gewachsenen Museumssammlung.

Mehr erfahren

Öffentliche Führungen
hygiene_im_museum_1.jpg

Die Gruppengröße ist begrenzt und wird individuell an die Ausstellungsräume angepasst. Für den Besuch im Museum Angewandte Kunst gilt die 2G Plus Regelung. Es werden nur Teilnehmer:innen, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung zum geimpften oder genesenen Personenkreis zählen und zusätzlich einen tagesaktuellen Negativnachweis (Antigen-Testnachweis, PCR-Testnachweis) oder einen Nachweis über eine erfolgte Auffrischungsimpfung vorweisen, zugelassen. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dafür ein ärztliches Attest vorweisen, gilt weiterhin 3G. Alle aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen finden Sie auf unserer Webseite.

Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.

Sonntag, 6. Februar, 15 Uhr
Öffentliche Stilkundeführung in der Historischen Villa Metzler
Stilräume. Aus den Sammlungen

Mittwoch, 9. Februar, 18.30 Uhr
Öffentliche Führung
Kunsthandwerk ist Kaktus. Die Sammlung von 1945 bis heute

Samstag, 12. Februar, 15 Uhr
Öffentliche Führung
German Design Award

Sonntag, 13. Februar, 15 Uhr
Öffentliche Führung
Zur Frage: Was ist angewandte Kunst?

Mittwoch, 16. Februar, 15 Uhr
Öffentliche Führung
German Design Award

Mittwoch, 16. Februar, 18.30 Uhr
Öffentliche Kuratorenführung mit Prof. Matthias Wagner K
IDEOLOGIEN. RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain

Samstag, 19. Februar, 15 Uhr
Öffentliche Führung
German Design Award

Sonntag, 20. Februar, 12 Uhr
Öffentliche Kuratorinnenführung mit Dr. Sabine Runde zum Thema Modellieren, Aufbauen, Drehen, Gießen – Techniken als Ausdruck
Kunsthandwerk ist Kaktus. Die Sammlung von 1945 bis heute

Sonntag, 20. Februar, 15 Uhr
Öffentliche Architekturführung
Das weiße Quadrat. Richard Meier in Frankfurt

Mittwoch, 23. Februar, 18 Uhr
Öffentliche Führung
German Design Award

Mittwoch, 23. Februar, 18.30 Uhr
Öffentliche Führung
Kunsthandwerk ist Kaktus. Die Sammlung von 1945 bis heute

Sonntag, 27. Februar, 12 Uhr
Öffentliche Kuratorinnenführung mit Dr. Sabine Runde zum Thema Materialsprache – ornamental, malerisch, pur
Kunsthandwerk ist Kaktus. Die Sammlung von 1945 bis heute

Sonntag, 27. Februar, 15 Uhr
Öffentliche Führung
IDEOLOGIEN. RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain

Die Führungen sind im Eintrittspreis inbegriffen.

Mehr erfahren

Angewandte Walk. Es braucht ein neues Museum
Audiorundgang zu Annaliese Ohm
mak_ohm_anzeige_297x210mm_cmyk_fin_1.jpg

Der Audiorundgang Angewandte Walk. Es braucht ein Neues Museum erzählt vom Wirken der ehemaligen Direktorin des heutigen Museum Angewandte Kunst, Dr. Annaliese Ohm. Damals hieß das Haus noch Museum für Kunsthandwerk, und Annaliese Ohm war die erste und bislang einzige Frau, die die Position der Museumsdirektion ausübte.

Insgesamt acht Audiostationen im Innen- und Außenbereich des Museums beleuchten unterschiedliche thematische Schwerpunkte innerhalb ihres Schaffens: von der Direktorin als Kuratorin, über das Brücken schlagen, bis hin zu der wichtigsten Frage – Wer war Annaliese Ohm?

Mehr erfahren

Foto-Credits:
1. © German Design Award, 2., 3. und 5. Foto: Günzel/Rademacher © Museum Angewandte Kunst, 4. Foto: Ute Kunze © Museum Angewandte Kunst, 6. © Museum Angewandte Kunst

Kontakt
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

T +49 69 212 31286
F +49 69 212 30703
info.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de
www.museumangewandtekunst.de
 
Öffnungszeiten
Mo geschlossen
Di, Do-Fr 12-18 Uhr
Mi 12-20 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

  Instagram