Vorverkauf
Theater der Welt im Museum Angewandte Kunst
Eröffnung: 30. Juni, 19 Uhr
palu_ngel_taiz_kai_keiken_1_4-3_courtesy_of_the_artist_buehne_1.jpg

Das bedeutendste internationale Theaterfestival Deutschlands – Theater der Welt – kommt vom 29. Juni bis 16. Juli 2023 nach Frankfurt und Offenbach. Die 16. Ausgabe des Festivals wird initiiert und realisiert von den drei Frankfurter Kulturinstitutionen Künstler:innenhaus Mousonturm, Museum Angewandte Kunst und Schauspiel Frankfurt sowie dem Amt für Kulturmanagement der Stadt Offenbach. Für Theater der Welt verwandelt sich das Museum Angewandte Kunst – einer der zentralen Treffpunkte des Festivals – in einen Incubation Pod, eine Art große, erlebbare Traumwelt. Tickets hierfür können bereits jetzt unter folgendem Link erworben werden: https://theaterderwelt.de/incubation-pod/

Im Museum Angewandte Kunst werden die Arbeiten von folgenden Künstler:innen und Kollektiven zu sehen sein: Trajal Harrell (Zürich, Athen), Saodat Ismailova (Tashkent,Paris) Keiken (London, Berlin), Boogaert/VanderSchoot (Amsterdam), Aya Momose (Tokio), Meiro Koizumi (Yokohama) und El Warcha (Tunis). Die Arbeiten der Künstler:innen laden die Besucher:innen ein, in interaktive Installationen und virtuelle Realitäten einzutauchen, regen zum Nachdenken sowie Träumen an und lassen im Museum einen Ort zum Verweilen und Kräfte sammeln entstehen. Eine Vielzahl von Performances, Workshops und Gesprächen runden das vielfältige Programm ab. Neben der Weltpremiere von Echo´s Chamber feiern zwei Arbeiten von Aya Momose Europapremieren. Nachdem in der COVID-19-Pandemie Körpernähe und Berührungen in Teilen der Welt zum Tabu geworden sind, wagt die taktile, partizipative Performance Performing Acupuncture die Kontaktaufnahme über Akupunkturnadeln.

An zwei Wochenenden ist das Museum Angewandte Kunst bis spät in die Nacht hinein geöffnet, um einen ausgedehnten, traumwandlerischen Besuch der verschiedenen künstlerischen Welten zu ermöglichen.

Ein Tagesticket kann für 15 Euro (ermäßigt 8 Euro) erworben werden. Für die Performances von Boogaert/VanderSchoot und Aya Momose und Meiro Koizumis Prometheus the Fire-Bringer sind Extratickets erhältlich. Bei den Tickets zu Boogaert/VanderSchoot und Aya Momose ist das Tagesticket inklusive.

Bei den Performances gibt es eine begrenzte Platzanzahl. Aus diesem Grund empfehlen wir, sich bereits jetzt Tickets zu sichern.

© Keiken

Mehr erfahren

Öffentliches, kostenfreies Programm für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien
Theater der Welt 2023
die_werkstatt_1_4-3_nao_maltese_i_pragma_studio.jpeg

Das Festival Theater der Welt lässt im Museum Angewandte Kunst eine große, erlebbare Traumwelt entstehen. Ein vielseitiges Programm mit Workshops, Mitmachangeboten, Führungen, Vor- und Nachgesprächen und vielem mehr lädt Kinder und Jugendliche zum Erkunden ein.

Im Foyer des Museum Angewandte Kunst entsteht die „Werkstatt“: eine wandelbare, begeh- und bespielbare Installation, die das tunesische Künstler:innenkollektiv El Warcha (arab. „die Werkstatt“) aus gefundenen und wiederverwertbaren Materialien konstruiert hat. Dieser Raum richtet sich insbesondere an junge Menschen und dient als fantasievoller Spielplatz, Treffpunkt zum Werkeln sowie Gestalten und Entspannungsraum.

Gemeinsam mit Kinder und Jugendlichen hat El Warcha im Vorfeld des Festivals die Werkstatt gestaltet.

© Nao Maltese I Pragma Studio

screen_shot_2022-01-07_at_15.31.32.jpg

Spiel und Bewegung (3–6 Jahre und Familien)
7. Juli, 14 Uhr, 16. Juli, 10 Uhr
Der Tänzer und Choreograph Frédéric De Carlo lädt 3–6-Jährige ein, mit ihm gemeinsam den selbstgebauten Spielplatz von El Warcha experimentell und neugierig zu erkunden! Hopsen, Kugeln, Kichern, Singen – alles ist erlaubt!

Dauer: ca. 60 Min.
Kostenlos, Anmeldung unter: jungewelten@theaterderwelt.de
ca. 20 Plätze pro Slot

Workshop Gestaltwandel Spiele (6–11 Jahre und Familien)
9. Juli, 12 Uhr
In der Werkstatt können sich Kinder von 6-11 Jahren in übermenschliche oder nichtmenschliche Wesen ihrer Wahl, inspiriert von philippinischen Mythologien, verwandeln und ihre Ausdruckskraft erproben! Der Workshop wird von zwei Fellows der ITI Academy gehalten.

Dauer: ca. 60 Min.
Kostenlos, Anmeldung unter jungewelten@theaterderwelt.de

TEXTURkörper – Tanzworkshop (ab 14 Jahren und Erwachsene)
5. Juli, 16.30 Uhr
Die begehbare Rauminstallation des Künstler:innenkollektivs El Warcha ist Ausgangspunkt für einen experimentellen Tanzworkshop mit der Choreographin und Tänzerin Elisabeth Schilling. Mit unseren Sinnen erforschen wir den Raum, seine Formen, Farben und Texturen, und übersetzen unsere Erlebnisse in Bewegung.

Dauer: ca. 180 Min.
Kostenlos, Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522
Bequeme Kleidung wird empfohlen.

Yoga-Workshop (ab 14 Jahren und Erwachsene) in englischer Sprache
8. Juli, 10.30 Uhr, 15. Juli, 11.30 Uhr
Mit der erfahrenen Yogalehrerin Joon und Yopla-Yoga im Museum die eigenen Wünsche auf achtsame Weise erforschen und ein tieferes Bewusstsein für den eigenen Körper, Gedanken und Gefühle entwickeln.

Dauer: 60 Minuten
Kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Komfortable Kleidung wird empfohlen und ein eigenes Handtuch, Wasser sowie eine Yogamatte sollte mitgebracht werden.

Listen & Dream (ab 16 Jahren und Erwachsene) in englischer Sprache
15. Juli, 14 Uhr
In diesem Workshop mit Ronnie Neal – Dichter, Schriftsteller und (visueller) Geschichtenerzähler – experimentieren die Teilnehmer:innen mit dem Geschichtenerzählen. Mit Hilfe von Audio- und Bildmaterial, Poesie und Rollenspielen schärfen sie ihr Bewusstsein für die Umwelt und träumen sich in neue Welten.

Dauer: ca. 180 Min.
Kostenlos, Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522

Führungen für Familien
2. Juli, 9. Juli, 16. Juli, jeweils um 11 Uhr
Gemeinsam mit Freund:innen und Familienmitgliedern aller Altersgruppen können die neu entstandenen Welten im Museum Angewandte Kunst entdeckt werden.

Dauer: ca. 60 Min.
Kostenlos, ohne Anmeldung
Treffpunkt: Foyer im Museum Angewandte Kunst

© Nina Alexis Padilla

Mehr erfahren

Kontakt
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

T +49 69 212 31286
F +49 69 212 30703
info.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de
www.museumangewandtekunst.de
 
Öffnungszeiten
Mo geschlossen
Di, Do-So 10-18 Uhr
Mi 10-20 Uhr

  Instagram