Create

Create Education Programme

Create Foto: Anja Jahn

We call our museum education programme Create, because every participant can make something him/herself.

Every visitor brings an entire world of his/her own into the museum, and with it one of innumerable ways of looking at what is on display here.
Every person sees and feels differently and something different. Our education programmes accordingly offer our visitors opportunities to enter into dialogue with us about what they have seen and experienced here: dialogue about knowledge and non-knowledge, questions and possible answers, seeing and non-seeing.
One question is always at the fore: what do the objects have to do with me? When we explore the museum with this question in mind, we together discover the aspects that connect us with the exhibition themes and those themes with our everyday worlds.

Comprehensive information about our educational events and activities in English and other foreign languages is available.

Please feel free to contact us.


Create-Führung-HappyShow1-Foto-AnjaJahn-MusAngeKuWeb

Film and Animation: Workshop


Calendar

Program from January

01. January - 28. February 2019

Thema: Der westliche Kunstbegriff im Sog des globalisierten Kunstmarkts
Mit Wolfgang Ulrich, freier Autor und Kulturwissenschaftler. Einführung und Moderation: Heinz Drügh
Die Teilnahme ist kostenfrei.
More information

Vorhang auf! Wir lassen uns von den Sagen Japans verzaubern und werden dabei selbst zu ErzählerInnen. Zuerst hören wir eine japanische Geschichte und präsentieren anschließend unser eigenes Ende. In einem Tischtheater mit selbst gebastelten Figuren und Hintergründen sind unserer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Happy End oder tragischer Untergang – Alles ist möglich! Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522. Kostenlos für die ganze Familie.

Vorhang auf! Wir lassen uns von den Sagen Japans verzaubern und werden dabei selbst zu ErzählerInnen. Zuerst hören wir eine japanische Geschichte und präsentieren anschließend unser eigenes Ende. In einem Tischtheater mit selbst gebastelten Figuren und Hintergründen sind unserer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Happy End oder tragischer Untergang – Alles ist möglich! Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522. Kostenlos für die ganze Familie.

Glück, ein langes Leben, Grusel und Geheimnis – die Eule hat in Asien viele Bedeutungen. Doch ist sie wirklich ein gruseliger Glücksbringer? Und wofür stehen Affe, Drache und Phönix? In der Ausstellung entdecken wir viele tierische Symbole und lassen mit selbst gebastelten Stempeln unsere eigenen Naturbilder entstehen. Von 5 bis 10 Jahren. Keine Anmeldung erforderlich. 5 Euro Workshopgebühr.

Thema: Ökonomien des Spiels in Kunst und Wissenschaft
Mit Julika Griem, Leiterin des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) Moderation: Johannes Voelz
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Mehr Informationen finden Sie hier.

Ein grünes Frankfurt mitgestalten! Anpflanzen, ernten, werken und genießen. In einer grünen Reihe beschäftigen wir uns mit schönen und nützlichen Dingen rund ums urbane Gärtnern. Zu wechselnden Themen.
Jeden 3. Samstag im Monat
10 Euro pro Person
Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522

Gibt es Regeln nach denen Designer entwerfen? Gemäß dem Motto Weniger Ist Mehr gestalten wir aus einem flachen Karton durch Falten, Schneiden und Verdrehen eine dreidimensionale Schale, die nach eigenen Vorstellungen bemalt, beklebt oder bedruckt werden kann. Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Mit Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522

Gibt es Regeln nach denen Designer entwerfen? Gemäß dem Motto Weniger Ist Mehr gestalten wir aus einem flachen Karton durch Falten, Schneiden und Verdrehen eine dreidimensionale Schale, die nach eigenen Vorstellungen bemalt, beklebt oder bedruckt werden kann. Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Mit Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522

Handwerk und Design als Einklang von Ästhetik und Ökologie
Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.