Create

Create Education Programme

We call our museum education programme Create, because every participant can make something him/herself.

Every visitor brings an entire world of his/her own into the museum, and with it one of innumerable ways of looking at what is on display here.
Every person sees and feels differently and something different. Our education programmes accordingly offer our visitors opportunities to enter into dialogue with us about what they have seen and experienced here: dialogue about knowledge and non-knowledge, questions and possible answers, seeing and non-seeing.
One question is always at the fore: what do the objects have to do with me? When we explore the museum with this question in mind, we together discover the aspects that connect us with the exhibition themes and those themes with our everyday worlds.

Comprehensive information about our educational events and activities in English and other foreign languages is available.

Please feel free to contact us.



Film and Animation: Workshop


Calendar

Program from May

01. May - 31. May 2019

Wir nehmen die Hochbeete des Museums unter die Lupe. Welche essbaren Pflanzen begegnen uns unbemerkt in unseren Gärten und was haben sie für eine Wirkung auf unseren Körper? Wir begeben uns auf eine Geschmacksreise und zaubern Köstlichkeiten für ein gesundes Picknick im Park. Von 5 bis 10 Jahren. Keine Anmeldung erforderlich. 5 Euro Workshopgebühr.

Zum Start der Ausstellung Sagmeister & Walsh: Beauty nehmen wir Sie mit auf eine sinnlich-vergnügliche Suche nach der Frage: Was ist Schönheit und warum fühlen wir uns von ihr angezogen? Die Ausstellung Contemporary Muslim Fashions zeigt die Vielfalt zeitgenössischer muslimischer Mode. Auf der Lichtbrücke im 1. Obergeschoss des Museums vereint eine Performance Tanz und Musik zu einem ästhetischen Kunstwerk. Für die passenden Beats sorgen Ata Macias und Robert Johnson Resident Aziesch, während das Team vom Emma Metzler mit Bar und Yakitori-Spießen vom Grill verwöhnt.
Mehr Informationen finden Sie hier.

Das Museum Angewandte Kunst und die Frankfurter B2B-Schneiderwerkstatt Stitch by Stitch laden zu einem gemeinsamen Ausstellungsrundgang ein. Anhand ausgewählter Exponate geben die Gründerinnen Claudia Frick und Nicole von Alvensleben mit professionellen Schneiderinnen Einblicke in die Besonderheiten zeitgenössischer muslimischer Mode.
Im Eintrittspreis inbegriffen. Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.
More about Contemporary Muslim Fashion