Der Dezember
im Museum Angewandte Kunst

Aktuelle Ausstellungen
Öffentliche Führungen
Veranstaltungen
Grafikdesign Denken Sprechen

Aktuelle Ausstellungen
ausstellungsansichten_kunsthandwerk_ist_kaktus_foto_rademacher_guenzel_c_museum_angewandte_kunst_5.jpg

Kunsthandwerk ist Kaktus. Die Sammlung von 1945 bis heute
Bis 27. Februar 2022

Der Begriff Kunsthandwerk wirft genauso viele Fragen auf, wie es vorgefasste Meinungen dazu gibt. Mit ihm verbinden sich Individualität, Einmaligkeit, multiperspektivische Natur, dekoratives Potential, künstlerische Qualität und ein hoher Erlebniswert. Sein wahres Potential ist dabei einer immer noch viel zu kleinen Öffentlichkeit bekannt.

Aus diesem Grund stellt sich das Museum Angewandte Kunst erstmals die Aufgabe, die eigene Sammlung des Kunsthandwerks aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu reflektieren und an den Schnittstellen zu Design und bildender Kunst zu untersuchen.

Mehr erfahren

Yves Sambu

IDEOLOGIEN. RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain
Bis 9. Januar 2022

Die Fotografie als Medium von Bildlichkeit ist in ihrer Genese eng verbunden mit der imperialen Industrialisierung der westlichen Nationalstaaten und der Kolonialisierung des afrikanischen Kontinents im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Fotografien aus diese Zeit bilden einen gewichtigen Teil des westlichen kulturhistorischen Bildarsenals. Ihr Nachhall ist Ausdruck einer permanenten unbewussten, aber ebenso einer manipulativ eingesetzten bewussten Reproduktion von Mythen und einer bis heute fortgeschriebenen abwertenden Darstellung dieses Kontinents.

Die fotografischen und filmischen Arbeiten von Yagazie Emezi, Mohau Modisakeng und Yves Sambu setzen sich auf verschiedene Weisen mit diesen Missbräuchen und dem Medienbild „Afrikas“ auseinander und sind noch bis zum 9. Januar 2022 zu sehen.

Mehr erfahren


robert_schittko_copyright-6.jpg

Ausstellung der RAY MASTER CLASS
Bis 9. Januar 2022

Im Rahmen der Ausstellung RAY 2021 IDEOLOGIEN im Museum Angewandte Kunst werden die Ergebnisse der RAY MASTER CLASS präsentiert, die unter der Leitung der RAY Künstlerin Johanna Diehl stattgefunden hat. Die Ausstellung Essays of Undoing hat sie gemeinsam mit 13 Studierenden aus den Hochschulen der Region entwickelt.

Mehr erfahren

Installationsansicht / Installation view „Dieter Rams. Ein Blick zurück und voraus“

Dieter Rams. Ein Blick zurück und voraus
Bis 16. Januar 2022

Für Dieter Rams war und ist das Alltägliche das Besondere, das es zu verbessern und möglichst auch zu reduzieren gilt. Dementsprechend war eine intuitive Bedienerführung ein zentrales Element für Dieter Rams und Braun. Bedienungsanleitungen wurden fast überflüssig. „Zurück zum Puren, zum Einfachen!“, heißt es zum Abschluss seiner zehn Thesen – ein Motto zum Aufbruch.

In der Ausstellung sind ca. dreißig von Dieter Rams ausgesuchten Objekten sowie einhundert Fotografien und Reproduktionen zu entdecken.

Mehr erfahren

Sechs Endstücke von Dachziegeln

亞歐堂 meet asian art: Fragmente. Über das Unvollständige in der ostasiatischen Kunst
Bis 28. September 2022

Die Ausstellung präsentiert selten gezeigte Objekte aus der Asiatischen Sammlung im Museum Angewandte Kunst, die ein Nachdenken über Begriffe wie Vollständigkeit, Perfektion, ästhetischer Mehrwert und Provenienz in Gang setzen können. Und sie alle
werfen eine Doppelfrage auf: Was ist schon vollständig? Und was unvollständig?

Mehr erfahren

Öffentliche Führungen
hygiene_im_museum_4_1.jpg

Die Gruppengröße ist begrenzt und wird individuell an die Ausstellungsräume angepasst. Es werden nur Teilnehmer:innen, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung zum geimpften oder genesenen Personenkreis zählen, zugelassen. Bitte führen Sie einen offiziellen Impfnachweis oder Genesenennachweis mit sich, den Sie vor Beginn der Veranstaltung zusammen mit einem amtlichen Ausweis an der Kasse vorzeigen. Bitte nehmen Sie für die Führungsbuchung vorab Kontakt mit uns auf. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dafür ein ärztliches Attest vorweisen, gilt weiterhin 3G. Alle aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen finden Sie auf unserer Webseite.

Anmeldung unter create.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de oder 069 212 38522.

Mittwoch, 1. Dezember, 18 Uhr
Öffentliche Führung mit den Künstler:innen der RAY Master Class
Essays of Undoing

Mittwoch. 1. Dezember, 18.30 Uhr
Öffentliche Kuratorinnenführung mit Dr. Sabine Runde zum Thema Vasen, Teller, Objekte – Keramik kann alles
Kunsthandwerk ist Kaktus

Sonntag, 5. Dezember, 12 Uhr
Öffentliche Kuratorinnenführung mit Dr. Sabine Runde zum Thema Holz, ein Werkstoff aus der Natur
Kunsthandwerk ist Kaktus

Sonntag, 5. Dezember, 15 Uhr
Öffentliche Führung
IDEOLOGIEN. RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain

Mittwoch, 8. Dezember, 18.30 Uhr
Öffentliche Kuratorenführung mit Klaus Klemp
Dieter Rams. Ein Blick zurück und voraus

Sonntag, 12. Dezember, 15 Uhr
Öffentliche Führung
Kunsthandwerk ist Kaktus

Sonntag, 19. Dezember, 12 Uhr
Öffentliche Kuratorinnenführung mit Dr. Sabine Runde zum Thema Metalle – Werkzeug und Gerät
Kunsthandwerk ist Kaktus

Mittwoch, 22. Dezember, 18.30 Uhr
Öffentliche Kuratorinnenführung mit Dr. Sabine Runde
Kunsthandwerk ist Kaktus

Sonntag, 26. Dezember, 15 Uhr
Öffentliche Führung
Dieter Rams. Ein Blick zurück und voraus

Mittwoch, 29. Dezember, 18.30 Uhr
Öffentliche Kuratorinnenführung mit Dr. Sabine Runde zum Thema Wert und Werte, von materiell bis ideell
Kunsthandwerk ist Kaktus

Die Führungen sind im Eintrittspreis inbegriffen.

Mehr erfahren

Lesung der RAY MASTER CLASS
Im Rahmen der Ausstellung „Essays of Undoing“
So, 5. Dezember, 16–19 Uhr
robert_schittko_copyright-12.jpg

Die RAY MASTER CLASS 2021 lädt herzlich zu einer Lesung im Rahmen der Ausstellung Essays of Undoing am 5. Dezember um 16 Uhr im Museum Angewandte Kunst ein. Acht Künstler:innen lesen in den Ausstellungsräumen aus ihren Werken vor.

Treffpunkt ist das Foyer des Museums. Für Ihren Besuch benötigen Sie einen Negativnachweis (geimpft oder genesen). Infos über die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen finden Sie hier.

Mehr erfahren

Eröffnung Audiorundgang
Angewandte Walk. Es braucht ein Neues Museum
Mi, 15. Dezember, 18 Uhr
mak_ohm_anzeige_297x210mm_cmyk_fin_1.jpg

Der Audiorundgang Angewandte Walk. Es braucht ein Neues Museum erzählt vom Wirken der ehemaligen Direktorin des heutigen Museum Angewandte Kunst, Dr. Annaliese Ohm. Damals hieß das Haus noch Museum für Kunsthandwerk, und Annaliese Ohm war die erste und bislang einzige Frau, die Direktorin des Museums war.

Die Eröffnung des Audiorundgangs findet am 15. Dezember um 18 Uhr im Außenbereich des Museums statt. Es gelten die aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, die auf der Website des Museums zu finden sind. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr erfahren

Grafikdesign Denken Sprechen
nl_bild_2.jpg

Am 9. Dezember wird auf der Webseite Grafikdesign Denken Sprechen ein Diskurs zum Thema Warum kennen wir keine verkannten Grafikerinnen und Grafiker? veröffentlicht.

Das Projekt der Abteilung Buchkunst und Grafik des Museum Angewandte Kunst in Frankfurt, initiiert von Dr. Eva Linhart, lädt Persönlichkeiten aus Theorie und Praxis ein, um einen Diskurs zu Grafikdesign zu führen. Grafikdesign Denken Sprechen beschäftigt sich mit der Frage, ob Grafikdesign angewandte Kunst ist, und wenn ja, was sie von der freien Kunst unterscheidet. Der Fokus liegt dabei auf unseren Bewertungskriterien und der Frage, welchen Stellenwert wir mit unserem Denken und Sprechen dem Grafikdesign einräumen. Die Plattform entsteht in Kooperation mit Bureau Sandra Doeller und Liebermann Kiepe Reddemann, unterstützt von Willkie Farr & Gallagher LLP.

Mehr erfahren

Foto-Credits:
1., 4. und 6. Foto: Günzel/Rademacher © Museum Angewandte Kunst, 2. © Yves Sambu, 3. und 7. © Robert Schittko, 5. und 8. © Museum Angewandte Kunst, 9. Foto: Grafik: Bureau Sandra Doeller, Schrift: Times New Arial, Liebermann Kiepe Reddemann

Kontakt
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

T +49 69 212 31286
F +49 69 212 30703
info.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de
www.museumangewandtekunst.de
 
Öffnungszeiten
Montag: geschlossen
Dienstag: 12–18 Uhr
Mittwoch: 12–20 Uhr
Donnerstag–Sonntag: 10–18 Uhr

  Instagram