Museum

Stellenangebote Museum Angewandte Kunst


Volontariat im Bereich „Vermittlung angewandte Kunst“

Als lebendiger Ort des Entdeckens richtet das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main unter der Leitung des Direktors Prof. Matthias Wagner K den Fokus auf die Wahrnehmung gesellschaftlicher Strömungen und Entwicklungen. Dabei nimmt es eine Position mit Modellcharakter für zeitgemäße Museumskonzepte im 21. Jahrhundert ein. Es sucht nach neuen Perspektiven und Zugangsweisen im Umgang mit existierenden Sammlungen und begreift sich als Ort für sinnliche Denk- und Erfahrungsräume, für Forschung und Partizipation mit dem Fokus auf Design, Mode und Performatives.
Um diese anspruchsvolle gesellschaftliche Aufgabe adäquat in Vermittlungsformaten zu begleiten, vergeben wir in unserer Abteilung Create zum nächstmöglichen Zeitpunkt und auf 2 Jahre begrenzt


eine Volontariatsstelle im Bereich „Vermittlung angewandte Kunst“

Aufgabenspektrum:

  • Entwicklung und Koordination von Vermittlungsangeboten (Führungen, Workshops, Programme und Projekte)
  • Kommunikation mit Schulen, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen sowie Multiplikator*innen zur Besucher*'innenakquise
  • Organisation und Unterstützung bei der Durchführung von Informationsveranstaltungen und -fortbildungen für Lehrer*innen und Pädagog*innen
  • Drittmittelakquise für Angebote der Kunstvermittlung
  • Assistenz bei der Durchführung von Vermittlungsangeboten
  • Ausstattung und Betreuung der pädagogischen Werkstätten
  • Mitwirkung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Museumsveranstaltungen
  • Unterstützung bei Aktivitäten in den Bereichen Besucher*innenservice, Presse- und Öffentlichkeit und Marketing
  • Dokumentation von Projekten und Veranstaltungen
  • Betreuung des Buchungskalenders, Einsatzplanung der Kunstvermittler*innen

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Kunst- oder Kulturvermittlung, Kunst- oder Museumspädagogik, Kunstgeschichte oder einer anderen einschlägigen Geisteswissenschaft
  • erste praktische Erfahrungen in einer Kultur- oder Bildungsinstitution
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten mit Interesse an kulturellen Inhalten jeglicher Art, Vermittlungsformen, analogen/digitalen Medien und dem urbanen Leben in Frankfurt und Rhein/Main
  • Freude am Umgang mit Menschen unterschiedlicher Herkunft und Altersgruppen und ausgeprägte interkulturelle und Genderkompetenzen
  • Fähigkeiten zum eigenständigen, verantwortungsbewussten und teamorientierten Arbeiten
  • Bereitschaft sich gerne aktiv und ideenreich in den Entwicklungsprozess des Museums einzubringen
  • Erfahrungen in der Textarbeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute PC/Mac-Kenntnisse sowie souveräner Umgang mit den MS Office Anwendungen

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, 39 h/Woche. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.
Die Vergütung entspricht 50% der Stufe 1, Entgeltgruppe 13 TVöD.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte ausschließlich per Mail bis zum 03.08.2020 an Frau Schwarz unter sandra.schwarz@stadt-frankfurt.de.
Für Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Frau Spieß unter 069 212 38522 gerne zur Verfügung.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen aller ethnischen und sozialen Herkunft, Religionen, jeden Alters, mit/ohne Behinderung, jeder sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität.