Create

Create – Du gestaltest Bildung und Vermittlung im Museum

Create Foto: Anja Jahn

Bei uns heißt die Vermittlung Create, weil jeder selbst etwas gestalten kann.

Jede Besucherin, jeder Besucher bringt die eigene Welt mit ins Museum und damit eine von unzähligen möglichen Perspektiven auf das, was hier gezeigt wird.
Unser Vermittlungsprogramm ist deshalb ein Angebot an unsere Gäste, mit uns über das Gesehene und Erlebte in den Dialog zu treten: über Wissen und Nicht-Wissen, Fragestellungen und mögliche Antworten, über Sehen und Nicht-Sehen.
Immer steht die Frage im Mittelpunkt: Was haben die Dinge mit mir selbst zu tun? So fragend gehen wir durch das Museum, entdecken gemeinsam die Bezüge, die uns mit den Themen der Ausstellungen verbinden, und verknüpfen sie mit unserer Alltagswelt.




Kalender

Programm ab September

01. September - 31. Oktober 2020

Immer am ersten Sonntag im Monat drehen Kinder im Museum Angewandte Kunst an ihren fünf Sinnen und entdecken, was sie alles können. Die GestalterKids probieren sich aus in der Welt der angewandten Kunst – mit Formen, Farben, Dingen zum Anfassen und Selbermachen.

Im Rahmen unseres digitalen Angebots, lädt das Programm der GestalterKids Kinder von zuhause ein, einen Teil der Museumssammlung näher kennenzulernen und selbst aktiv zu werden.

Informationen sowie Anleitungen unter: https://www.museumangewandtekunst.de/de/vermittlung/gestalterkids/.

Sung Tieu Loveless

Bitte melden Sie sich hier vorab an.

Die Teilnahme am Soft-Opening ist kostenlos. Falls Sie nicht zu ihrer gebuchten Uhrzeit vor Ort erscheinen, verfällt das Ticket. Eventuelle Restplätze können an der Museumskasse gebucht werden.

Infos zu aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen
Mehr zur Ausstellung

Fotocredits: Sung Tieu, Loveless 2019, Installationsansicht Piper Keys, London © Sung Tieu; Piper Keys, London; Emalin, London, Foto: Mark Blower

Sehen, was man sonst nicht sieht. Darum geht es am Europäischen Tag der Restaurierung. Restaurator*innen aus ganz Europa öffnen am zweiten Sonntag im Oktober ihre Türen, um Interessierten ihre Arbeitswelt zu zeigen, die sonst im Verborgenen liegt.

2020 feiern wir den Europäischen Tag der Restaurierung sowohl vor Ort als auch digital. Das Museum Angewandte Kunst wird mit einem Video zur Frankfurter Küche, die in der Dauerausstellung Elementarteile. Aus den Sammlungen zu sehen ist, mit dabei sein. Hier stellt der Restaurator Christian Dressen das Vorbild der modernen Einbauküche vor.

Weitere Infos unter: https://www.tag-der-restaurierung.de/veranstaltung/video-die-frankfurter-kueche-in-elementarteile-aus-den-sammlungen/.

Im Sommer 2021 wird die Ausstellung tinyBE im Metzlerpark am Museum Angewandte Kunst Premiere feiern. Drei Monate lang werden hier sieben Skulpturen von internationalen Künstler*innen präsentiert, die bewohnbar sind. Beim Kickoff-Termin wird das Konzept vorgestellt. Es gibt eine begrenzte Teilnahmezahl. Um Anmeldung wird gebeten unter: office@tinybe.org.